Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Samstag im Gespräch mit dem STANDARD die nächsten Schritte in der Corona-Krise erläutert. Momentan arbeitet ein breites Team, bestehend aus über hundert Experten, Ministeriumsmitarbeitern und dem Thinktank Think Austria, an der Frage, wie man Österreich "wieder hochfahren" könne. Am Montag soll der "erste Versuch eines Fahrplans" präsentiert werden. Dabei spielen auch volkswirtschaftliche Überlegungen eine Rolle. Wichtig sei es, mit dem Handel zu beginnen.