Austria

Kunstvandalismus: 70 Kunstwerke in Berlin beschädigt

Auf der Berliner Museumsinsel wurden mindestens 70 Kunstwerke beschädigt, berichten Die Zeit und Deutschlandfunk. Es sei "einer der umfangreichsten Angriffe auf Kunstwerke und Antiken in der Geschichte Nachkriegsdeutschlands". 70 Objekte im Pergamonmuseum, im Neuen Museum, in der Alten Nationalgalerie und anderen Standorten seien bespritzt worden und zeigen Flecken.

Zu den Motiven sei bisher nichts bekannt, heißt es. Jedoch verweist Die Zeit auf den Corogna-Leugner und veganen Koch Attila Hildmann: Dieser habe auf Telegram geschrieben, dass sich im Pergamonmuseum der "Thron des Satans" befinde und es das Zentrum der "globalen Satanisten-Szene und Corona-Verbrecher" sei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Der DFB will Klopp als Trainer Deutschlands bei der Euro 2024. Löw wird auch bei der WM bleiben, wenn die Führung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den aktuellen Liverpool-Trainer Jürgen Klopp an der Spitze der deutschen Nationalmannschaft sehen will. Joachim Löw wird auch bei der WM 2022 mit der Nationalmannschaft arbeiten, wenn die deutschen das Halbfinale der em im Sommer 2021 erreichen. Löws Gültiger Vertrag läuft nach dem Turnier in Katar aus
Alaba will 15 Millionen Euro im Jahr verdienen. Juventus, PSG und Chelsea sind daran Interessiert
Der FC Bayern will in der kommenden Saison mit Gladbachs Neuhaus und Zakaria zwei Spieler von Borussia Mönchengladbach verpflichten. Auf der Transferliste des Münchner Klubs für die kommende Saison stehen die Mittelfeldspieler Florian Neuhaus und Denis Zakaria, schreibt Sport Bild-Journalist Christian Falk
Kane verpasste Tottenham das Training. Seine Teilnahme am Spiel gegen Arsenal könnte Tottenham-Stürmer Harry Kane verpasst haben, das heutige Training des Klubs. Auch Stürmer Carlos Vinicius, Mittelfeldspieler Erik Lamela und Verteidiger Sergio Regilon waren nicht dabei. Laut Trainer José Mourinho hat Lamela das Spiel der nächsten Runde gegen den FC Arsenal genau verpasst, die Teilnahme der anderen Spieler am Derby ist möglich
Vincent Kompany: Hören Sie auf, mich mit Guardiola zu vergleichen. Ich habe nicht gesagt, dass Anderlecht Manchester City wird
Bruna wurde zum 5.Mal Spieler des Monats bei Manchester United. Er wurde im Januar gekauft
Andrej cancelskis: Pogba sagt alles über den Abgang von Manchester United aus. Gehen Sie einfach, kein Problem