Austria

Kunde ringt Messermann in Wiener Trafik nieder

Ein Kunde hat am Montag einen Trafiküberfall in Wien-Penzing verhindert. Er schlug einem Täter ein Messer aus der Hand und rang ihn zu Boden.

Ein 21-jähriger tatverdächtiger Österreicher betrat am Montag kurz nach 11 Uhr bewaffnet mit einem Messer eine Trafik in Wien-Penzing und forderte vom Trafikanten Bargeld.

Ein anwesender Kunde (42 Jahre) entriss dem mutmaßlichen Täter das Messer und fixierte ihn bis zum Eintreffen der Polizei. Der Tatverdächtige wurde festgenommen, die Untersuchungshaft seitens der Staatsanwaltschaft Wien in Aussicht gestellt.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.