Austria

Kulturstaatssekretärin Lunacek hält am Dienstag Online-Sprechstunde

INTERVIEW: STAATSSEKRETAeRIN ULRIKE LUNACEK (GRUeNE)
Ulrike Lunacek (Archivbild) APA/HANS KLAUS TECHT

Die Ministeriumshotline für Kulturtätige wir täglich 60 Mal angerufen. Die Staatssekretärin, Ulrike Lunacek, will nun selber Rede und Antwort stehen - eine halbe Stunde lang bei einer Live-Schaltung.

Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) will am Dienstag, 7. April in einer live übertragenen Onlinesprechstunde Fragen aus der Kunst- und Kulturbranche beantworten. Auf der Facebook-Seite des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst startet um elf Uhr die 30-minütige Schaltung.

Seit Mittwoch bietet das Bundesministerium eine Servicehotline für Kulturtätige an. Unter der Nummer 01/53115 202 555 beantworten Experten Fragen zu finanziellen Soforthilfemaßnahmen und den aktuellsten Entwicklungen. Mit rund 60 Anrufen pro Tag werde die Hotline bisher sehr gut angenommen, erklärte Lunacek am Montag in der Pressemitteilung.

>> zur Facebook-Seite des Ministeriums

(APA)

Football news:

Die Spieler der Serie A gegen den Auftakt der Spiele um 16.30 Uhr im Juni und Juli wegen der Hitze
Aliyev über Dynamo Kiew im UEFA-Pokal-2009: Nicht ins Finale wegen eines Fehlers von Semin. Er hat Banguru vom Feld genommen
Barcelona kann Verteidiger Mbuyamba gegen Flügelspieler Juve sene austauschen. Sie sind 18 Jahre alt
Manchester United verweigert eine Verlängerung von igalos Leihgabe bis zum Saisonende. Der Spieler muss nach Shanghai zurückkehren
Levchenko über das Abendessen im Restaurant Amsterdam: Sie stellen die Teller selbst auf ein Tablett, die Entfernung mit dem Kellner beträgt 1,5 M
Ex-Nationalspieler Moskaus Krunic: in Europa sieht alles schön aus, aber das ist nicht ganz so. Es gibt keine Seele, und Russland hat es
Kiknadze sagt, er sei ein Klub. Aber der Verein ist eine Mannschaft, und der Rest ist vergänglich. Boris Ignatiev über den Generaldirektor von Loco