Austria

Kult-Rocker Alice Cooper lernt Stepptanz

Alice Cooper steppt jetzt

© Kurier/Juerg Christandl

Da steppt der Cooper - in der Quarantäne macht der Rocker auf Fred Astaire.

von Lisa Trompisch

"School's Out"-Rocker Alice Cooper (72) hat ein neues Hobby entdeckt - den Stepptanz. Damit sagt er der Langeweile in der Quarantäne den Kampf an. "Wir haben einen Freund, der ein großartiger Stepptänzer ist und jeden Mittwochabend gibt er eine Stunde lang Unterricht", so der Musiker im Gespräch mit "Billboard".

"Meine ganze Familie geht also in den Garten, wo wir lauter Sperrholz am Boden haben, und jeder trägt Steppschuhe", erzählt er. Dass aus ihm kein neuer Fred Astaire wird und er das nicht so gut wie seine Familie drauf hat, stört ihn dabei aber nicht.

"Meine Frau und meine Töchter sind professionelle Tänzer, also sind sie mir meilenweit voraus. Aber jeder Mittwochabend ist Stepptanzabend."

Football news:

In Rumänien wehrte der 19-jährige Torhüter zwei Elfmeter ab, aber beide Male beantragte der Schiedsrichter zu unterbrechen. Kiper machte einen Wutanfall und zog sich zurück
Sulscher über De Gea: er hat den DFB-Pokal, den fa-Cup, die Europa League, den Ligapokal gewonnen, aber das reicht nicht
Vidal erzielte bei 23 Treffern 8 Tore. Er hat den höchsten Prozentsatz in La Liga
Jorge Valdano: Barcelona ist jetzt kein Titelanwärter. Messi kann nicht alles
Joaquin über das 550. Spiel in La Liga: Stolz, mit Legende Raúl gleichzuziehen
Bartomeu über Neymar: ich glaube nicht, dass PSG jemanden auf den Markt bringen wird
💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück