Austria

"Kitzloch"-Bar in Ischgl war möglicherweise ohne Gewerbeberechtigung

Coronaherd

Das ergaben Recherchen der "Tiroler Tageszeitung". Bezirkshauptmann Maaß meint, die Covid-Maßnahmen seien dadurch nicht beeinflusst worden

Foto: APA/JAKOB GRUBER

Innsbruck – Für die "Kitzloch"-Bar in Ischgl soll zum Zeitpunkt des Ausbruchs der Corona-Krise keine gültige Gewerbeberechtigung bestanden haben. Das hat am Sonntag die Tiroler Tageszeitung Online (tt.com) berichtet. Der Landecker Bezirkshauptmann Markus Maaß gab dazu ("laufendes Ermittlungsverfahren") keine Stellungnahme ab, die getroffenen Covid-Maßnahmen seien dadurch nicht beeinflusst gewesen.

Football news:

Kike Setien: Griezmann hat ein tolles Spiel gemacht, Messi gut verstanden, ein schönes Tor erzielt. Wir haben etwas geändert
Barça-Präsident über das Spiel von Real Madrid: VAR ist immer ein Team. Ich habe ein unangenehmes Gefühl
Fathi erzielte das 9000. Tor in der Geschichte Barcelonas
Griezmann erzielte erstmals seit Februar in La Liga mit einem Messi-Transfer
Suarez kam in der Liste der besten Barça-Torschützen der Geschichte auf Platz 3
Guardiola hat zum ersten mal in seiner Karriere 3 Auswärtsspiele in einer Meisterschaft in Folge verloren
Marotta über Lautaro: Er zeigte nicht den geringsten Wunsch zu gehen