Austria

Kilometerlanger Stau nach Unfall auf der A8

Schwerer Unfall auf der Innkreisautobahn

HAAG AM HAUSRUCK. Nach einem schweren Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag war Innkreisautobahn nur einspurig befahrbar.

Feuerwehr und Polizei standen am Donnerstag auf der A8 im Einsatz: Aus noch ungeklärter Ursache waren im Gemeindegebiet von Weibern drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Abschleppunternehmen.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz zwischen Haag am Hausruck und der Raststation Aistersheim teilweise gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von rund neun Kilometern.

Auch auf der Ausweichroute kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, nachdem an einer Kreuzung bei Geiersberg (Bezirk Ried im Innkreis) zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren. Die Aufräumarbeiten nahmen rund 45 Minuten in Anspruch. 

Auch auf der Ausweichstrecke stand der Verkehr still. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Football news:

Fati wurde socio Barça, wird aber bei den nächsten Wahlen nicht wählen können
José Mourinho: einige Spieler von Tottenham, die zum LASK kommen, denken, dass Sie dort nicht Platz haben
Pioli über das 4:2 gegen CELTIC:Milan verlor beim 0:2 nicht den Kopf und spielte weiter wie das Team
Messi wird Nächstes Jahr bei PSG sein. RMC Sport Journalist über Barça Stürmer Lionel Messi wechselt zu PSG, sagt RMC Sport Journalist Daniel Riolo
Suarez hat einen negativen Coronavirus-Test bestanden und wird morgen in die Gesamtgruppe von Atlético zurückkehren
Chelsea ist bereit, Rüdiger und Tomori im Winter zu verkaufen. Der FC Chelsea ist bereit, sich im nächsten Transferfenster von den beiden Abwehrspielern zu trennen. Nach ESPN-Informationen will Trainer Frank Lampard die Zahl der Innenverteidiger im Team reduzieren und Antonio Rüdiger und Fikayo Tomori stehen im Januar für einen Transfer zur Verfügung. An Rüdiger hat der FC Barcelona Interesse gezeigt, doch bis zur Konkretisierung ist es noch nicht gekommen
Chalhanoglu erzielte in 7 Jahren 18 Tore aus dem Strafraum. Nur Messi (36) ist mehr unter den Spielern der Top 5 Ligen Europas