Austria

Kärnten und Osttirol rüsten sich für Schneefall, ÖBB sperrt mehrere Strecken

Winterwetter

Große Schneemengen im Süden Österreichs erwartet. In Osttirol ist deshalb auch mit einer erhöhten Lawinengefahr zu rechnen. Hubschrauber werden einsatzfertig gemacht

Foto: APA / EXPA / Johann Groder

Die Behörden in Teilen Kärntens und in Osttirol rüsten sich für massiven Schneefall und möglichen Sturm auf den Bergen für mögliche Wetterkapriolen in den kommenden Tagen. Die Tiroler Landeswarnzentrale hat angesichts der Prognosen etwa mehrere Hubschrauber für Erkundungs- und Einsatzflüge vorbereitet, teilte das Land in einer Aussendung mit. Das Land Kärnten hat für das Lesachtal (Bezirk Hermagor) und das obere Mölltal (Bezirk Spittal/Drau) eine Wetterwarnung ausgegeben.

Football news:

Klopp über Manchester United: solche Blockbuster-Spiele werden vom Moment beeinflusst
Ole-Gunnar sulscher: wenn man sich auf dem Gipfel des Mount Everest hinsetzt und sich entspannt, stirbt man. Manchester United muss weitermachen
Mandzukic steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand. Vertrag bis Saisonende: der Ex-Stürmer von Juventus Turin und dem FC Bayern München, Mario Mandzukic, steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand auf der rechten Außenbahn. Der deal ist fast abgeschlossen, der 34-jährige Kroate wird einen Vertrag bis Saisonende Unterschreiben, berichtet Insider Nicolo Skira
Antonio Conte: Juventus ist in Italien vorne, aber Inter konnte den Rückstand verkürzen
NAVAS über Pochettino: PSG ist motiviert und versucht, sich an die Ideen des trainers anzupassen
Chalhanoglu und Theo haben sich mit dem Coronavirus infiziert. In Mailand erkranken noch Rebic und Krunic, der AC Mailand berichtete, dass sich zwei Teamplayer mit dem Coronavirus infiziert haben
Real Madrid gab Inter eine 3-monatige Verzögerung für die Zahlung der ersten Zahlung für hakimi in 10 Millionen Euro