Austria

Kardinal musste zurücktreten

Papst Franziskus hat den italienischen Kurienkardinal Giovanni Angelo Becciu vom Amt als Präfekt der vatikanischen Heiligsprechungs-Kongregation entbunden. Zugleich nahm er den Verzicht Beccius von den "mit der Kardinalswürde verbundenen Rechten" an, berichtete der Vatikan Donnerstagnacht überraschend und ohne Angabe von Gründen.

Becciu war von Franziskus 2018 an die Spitze der Kongregation berufen und zum Kardinal ernannt worden. Zuvor war er sieben Jahre als Substitut des Staatssekretariats für zentrale personelle und finanzielle Angelegenheiten in der Kirchenleitung zuständig.

Der 72-Jährige aus Sardinien galt als einer der wichtigen Kardinäle im Vatikan. Es ist das erste Mal seit dem Pontifikatsbeginn von Franziskus 2013, dass ein Kurienkardinal auf seine Kardinalsrechte verzichtet.

Im vergangenen Herbst war Becciu wegen eines für den Vatikan verlustreiches Immobiliengeschäfts, dessen Anfänge in seiner Amtszeit als Substitut des Staatssekretariats lagen, in die Kritik geraten. Seit Anfang 2017 amtierte der italienische Geistliche auch als Sonderbeauftragter des Papstes für den Malteserorden.

Angelo Becciu wies gestern alle Vorwürfe als "surreal" zurück. Bei einer Pressekonferenz in Rom sagte er, er vertraue dem Papst und der vatikanischen Justiz. "Ich bin bereit, für den Papst mein Leben zu geben", sagte Becciu. "Bis gestern fühlte ich mich als treuer Diener des Papstes. Dann sagt mir der Papst, dass er mir nicht mehr vertraut, weil ich laut den vatikanischen Staatsanwälten Geld unterschlagen habe", betonte Becciu.

Laut dem italienischen Nachrichtenmagazin "L’Espresso" sollen 700.000 Euro aus dem Peterspfennig in die Taschen von drei auf Sardinien lebende Brüder Beccius geflossen sein. So soll eine Tischlerei eines der Brüder Beccius Aufträge von ausländischen Nuntiaturen erhalten haben, um Kirchen in Angola und auf Kuba mit Bänken zu beliefern.

Football news:

Lewandowski hat 9 Tore nach 5 Runden. 14 Bundesliga-Klubs erzielten weniger als die Münchner Mit Stürmer Robert Lewandowski. Jetzt auf seinem Konto 9 Tore in 5 spielen in der Meisterschaft. In der höchsten deutschen Liga konnten nur drei Klubs mehr Tore erzielen als ein Lewandowski: aktuell erzielte Hertha 9, Stuttgart 10, Leipzig 11. Die anderen Spieler des FC Bayern erzielten insgesamt 8 Tore-weniger als der Pole
Fati ist der jüngste Torschütze im Clásico. Er brach den Rekord von Raul 1995
Ramos absolviert sein 31. Spiel gegen Barça für Real in La Liga. Er wiederholte den Rekord von Raul und Hento
Pep Guardiola: Manchester City hat 7 Punkte verloren - das ist viel. Aber Probleme gab es aus verschiedenen Gründen
Sandro schwarz: Dynamo spielte intensiv und erzielte 3 Tore. Wir wollten im Angriff aktiver sein - wir hatten in den letzten 24 Stunden ein sehr schwieriges Leben, haben viel Arbeit geleistet. Ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben. Die ersten 20 Minuten hielten die Intensität in Abwehr und Angriff hoch. Dann schwächten Sie den Druck ein wenig. Der Vorsprung in der ersten Halbzeit war verdient. In der zweiten Halbzeit ging es etwas tiefer in die Abwehr. Der Dritte Ball hat das Spiel hinter uns gelassen. Ich bin froh, dass wir mit hoher Intensität gespielt haben und drei Tore erzielt haben. Ich bin dankbar für sein Personal, das sehr viel Hilfe geleistet hat, sowie für die Mannschaft - für das gezeigte Spiel. Dynamo hat in dieser Saison noch nicht drei Tore erzielt
Die Tour in Italien begann mit einem steilen Comeback mit 6 Toren. Aber es war schwer zu sehen, weil der Hauptstern dichter Nebel war
Guardiola unterstützte Agüero, der dem Schiedsrichter-Mädchen die Hand auf die Schulter legte: alles war in Ordnung. Er legte mir mehrmals die Hand auf