Austria

"Kann nicht atmen": Eskalation bei US-Protest gegen Polizeigewalt

Nach dem Tod eines Schwarzen gingen in Minneapolis Tausende auf die Straße. Die Polizei setzte Tränengas ein.

Nach dem Tod eines unbewaffneten Schwarzen bei einem Polizeieinsatz in der US-Stadt Minneapolis ist es bei einem Protest gegen Polizeigewalt zu Ausschreitungen gekommen. Bereitschaftspolizisten setzen am Dienstag Tränengas und nicht tödliche Schrotgeschosse gegen die Menge ein, wie die Zeitung Star-Tribune berichtete.

Die Demonstranten wiederum warfen demnach mit Wasserflaschen und anderen Gegenständen. Nach Einbruch der Dunkelheit schien sich die Lage beruhigt zu haben.

Die Demonstration hatte zunächst friedlich begonnen. Tausende Menschen waren auf die Straße gegangen, nachdem am Montag der etwa 40-jährige George Floyd bei einem Polizeieinsatz wegen eines mutmaßlichen Fälschungsdelikts zu Tode gekommen war.

Auf einem Handyvideo ist zu sehen, wie ein weißer Beamter einem am Boden liegenden Mann sein Knie in den Hals drückt. Mehrfach stöhnt der Mann, er bekomme keine Luft und sagt: "Ich kann nicht atmen". Viele der Demonstranten trugen deshalb Schilder oder Schutzmasken mit diesen Worten.

1 /

Nach mehreren Minuten hört er auf, sich zu bewegen. Laut Polizei wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf gestorben sei. Bürgermeister Jacob Frey teilte später mit, dass das FBI den Fall untersuche. Die vier am Einsatz beteiligten Beamten seien entlassen worden. "Schwarz zu sein in Amerika sollte kein Todesurteil sein", erklärte Frey.

Football news:

Was für ein Torwart hat Chelsea genommen? Eduard Mehndi saß vor 6 Jahren ohne Job, beeindruckte den Tschechen und ersetzte Kepu
Trainer Ole-Gunnar sulscher Sprach davon, dass Mittelfeldspieler Donny Van de Beck der einzige Transfer des Klubs in diesem Fenster sei
Milan will Stürmer Bude-Glimt Hauge Unterschreiben. Der AC Mailand will den Stürmer von Bude-Glimt, Jens Hauge, am Donnerstag in die Europa League Holen. Der italienische Klub habe mit den Norwegern Gespräche über einen Transfer des 20-jährigen begonnen, berichtete der Journalist Fabrizio Romano. Bemerkenswert ist, dass Hauge am Donnerstag den AC Mailand in der Europa-League-Qualifikation gegen San Siro bezwang, das Spiel endete mit einem 3:2-Sieg der Gastgeber. Der AC Mailand erwägt einen Transfer von Hauge. Die Verhandlungen laufen, demnächst wird ein erstes offizielles Angebot abgegeben
Rivaldo: Barcelona wird nicht einfach ohne Tore von Suarez
Munir aus Sevilla Zwang die FIFA, die Regeln neu zu schreiben. Jetzt können die Spieler die Nationalmannschaft wechseln, haben Schon für Spanien gespielt und wollen für Marokko
Lampard wird nach der Unterzeichnung von Mehndi mit Kepa und Caballero sprechen
Ralf Rangnick: Havertz - Cruyff unserer Tage. Der Frühere Leipziger Trainer Ralf Rangnick hat sich über Chelsea-Mittelfeldspieler Kai Havertz keine Schwächen in seinem Spiel ausgedacht