Austria

Joe Biden beschimpft 83-jährigen Wähler als "verdammten Lügner"

In Rage

Ein Mann warf dem US-Präsidentschaftsbewerber Fehlverhalten in der Ukraine-Affäre vor, das missfiel Biden

Foto: APA/AFP/SAUL LOEB

Washington – Im Wahlkampf potenzielle Wähler zu beschimpfen, wirft grundsätzlich kein gutes Licht auf Politiker. Doch genau diesem Licht setzte sich der Präsidentschaftsbewerber der Demokraten Joe Biden bei einem Wahlkampfauftritt in Iowa aus. Wegen Kritik an seiner Rolle in der Ukraine-Affäre verlor Biden die Beherrschung: "Sie sind ein verdammter Lügner, Mann", beschimpfte der ehemalige Vizepräsident am Donnerstag einen Bürgern.