Journalisten aus Dänemark, Chile, England und natürlich auch Österreich waren bei der ersten großen Präsentation des Koop-Spiels It Takes Two eingeladen. Josef Fares, Gründer der Hazelight Studios, führte energetisch durch die Präsentation, hatte zunächst aber noch mit dem technischen Setup zu kämpfen. "Es ist, als würde ich mit mir selber reden. Ich sehe euch alle nicht. Über was rede ich gerade? Ach ja, It Takes Two. Ihr werdet es lieben!" Fares ist voller Adrenalin. Man merkt seine Begeisterung für sein neuestes Spiel.