Austria

Israel enttäuscht von Außenminister Schallenberg

Zahlreiche israelische Medien zitierten das „Presse“-Interview, in dem Schallenberg sich gegen eine einseitige Annexion des Westjordanlandes durch Israel ausspricht.

In Israel herrscht Enttäuschung über die Aussagen von Außenminister Alexander Schallenberg, der in der „Presse“ erklärt hat: Österreich werde eine einseitige Annexion des Westjordanlandes durch Israel ablehnen. Denn eine einseitige Ausdehnung des eigenen Territoriums verstoße gegen internationales Recht.

Zahlreiche israelische Medien zitierten das „Presse“-Interview, in diesem Zusammenhang war oft von Enttäuschung über Österreich zu lesen. Israel hofft, mit einer gemeinsamen Position mit Österreich die EU-Front gegen die Annexion des Westjordanlandes aufzuweichen.

(Red.)

Football news:

Joaquin über das 550. Spiel in La Liga: Stolz, mit Legende Raúl gleichzuziehen
Bartomeu über Neymar: ich glaube nicht, dass PSG jemanden auf den Markt bringen wird
💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück
Pioli über 2:2 gegen Napoli: Ein Punkt ist ein gutes Ergebnis
Gattuso über Milans Elfmeter: die Regel muss geändert werden. Mit den Händen hinter dem Rücken zu springen ist eine andere Sportart
Milan bietet 25 Millionen Euro für CELTIC-Verteidiger Ayer
Klopp über die Pläne: Vier Jahre in Liverpool. Danach will ich ein Jahr nichts machen