Die Grüne Insel ist erneut im Corona-Lockdown: Nach 14-tägigem hartnäckigen Widerstand gegen die immer dringlicher werdenden Empfehlungen der Gesundheitsbehörde hat die irische Regierung am Montagabend strenge Restriktionen verhängt. Sie sollen von Donnerstag an gelten und zunächst gleich einmal für sechs Wochen in Kraft bleiben – also bis Anfang Dezember. Sein Land werde nur dann einigermaßen normal Weihnachten feiern können, wenn die Bürger im Kampf gegen Sars-CoV-2 zusammenhelfen, sagte Premierminister Micheál Martin Montagabend im staatlichen TV-Sender RTE. "Ich bitte alle, die Bedrohung ernst zu nehmen."