Austria

Irland: Delfin "Fungie" ist plötzlich verschwunden

Symbolbild

© REUTERS/Bobby Yip

Die Iren sorgen sich um ihren Weltrekordhalter. "Fungie" ist der älteste Einzelgänger-Delfin der Welt.

Die Iren vermissen seit Tagen ihren berühmten Delfin „Fungie“, der einen Weltrekord hält. Er tauchte vor 37 Jahren plötzlich in der malerischen Bucht der Hafenstadt Dingle an der Südwestküste Irlands auf - und blieb. Normalerweise sind Delfine in Gruppen unterwegs. Der gut 400 Kilo schwere „Fungie“ bevorzugte aber das Leben in der Bucht und zog viele Touristen an. Er ist laut Guinness-Buch der Rekorde der älteste Einzelgänger-Delfin der Welt.


Das Tier verschwand vor etwa einer Woche. Fischer, Taucher und Veranstalter von Bootstouren suchen nun intensiv nach ihm - sie befürchten das Schlimmste. „Fungie“ dürfte etwa 45 Jahre alt sein, sagte ein Meeresbiologe dem irischen Sender RTE. Große Tümmler werden dem Bericht zufolge 45 bis 50 Jahre alt. Andere Experten halten es auch für möglich, dass der Delfin sich durch fremde Tiere in der Bucht gestört fühlte und deshalb verschwand.


Auch vorher hatte „Fungie“ Spritztouren gemacht, war aber immer nur für ein paar Stunden weg. Der Delfin habe häufig Kontakt mit Menschen aufgenommen, berichten Einheimische dem britischen Sender BBC. Er brachte der Hafenstadt durch den Tourismus zusätzliche Einnahmen. Am Hafen steht sogar eine Statue des Tümmlers.


Für Nuala Moore, eine Extremschwimmerin aus Dingle, ist „Fungie“ ein „Trainingspartner“. Seit ihrer Kindheit habe der Delfin sie beim Schwimmen im kalten Wasser begleitet, sagte die Frau der BBC. Für sie sei es einfach ein „wunderbares Gefühl“ gewesen, beim Schwimmen im Meer im Winter noch ein anderes Lebewesen atmen zu hören.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

19-jährige Mittelfeldspieler Sevikyan debütierte für Levante in La Liga. Der 19-jährige russische Spieler Armenischer Abstammung, Edgar Sevikyan, hat In der valencianischen Mannschaft sein Debüt gegeben. Er kam in der 83.Minute zum Ausgleich. Er spielte für russische Jugendmannschaften verschiedener Altersklassen (U15, U16, U17, U18, U19, U20). Der Spieler wechselte 2017 zu Levante und spielte für die Jugendmannschaften
Barça-Direktor amor: Messi hat dem Verein viel gegeben, und der Verein hat Leo viel gegeben. Ich hoffe, dass er seine Karriere hier beenden wird
Der ehemalige Nigerianische Torhüter Del Ayenugba hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man in der Welt des Fußballs afrikanische Torhüter behandelt. Der 37-jährige glaubt, dass es ein Missverständnis gibt, Wonach es den dunkelhäutigen Torhütern an Technik fehlt und es den Afrikanern deshalb schwerer fällt, Verträge bei europäischen Klubs zu bekommen
Der FC Bayern München hat Inter Agum im Visier. Der 18-jährige Mittelfeldspieler Lucien Agum hat sich für den FC Bayern Interessiert. Der Fußballer gehört zu Inter Mailand, spielt aber derzeit für Spice auf Leihbasis. Nach Informationen von Sport Bild hat der FC Bayern die Pfadfinder zu den spielen geschickt, die einen potenziellen Neuling gesucht haben
Davis kann beim FC Bayern spielen - Lok, Kimmich - Zu Beginn des neuen Jahres gibt es neue Informationen über die Genesung der im vergangenen Herbst Verletzten Spieler des FC Bayern. Mittelfeldspieler Josua Kimmich hat selbst über seinen Zustand gesprochen. Ich hoffe, dass das neue Jahr vollständig wieder normal. Ich denke, es läuft alles nach Plan, sagte der Deutsche. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick wies darauf hin, dass Kimmich am 10.Spieltag der Bundesliga-Begegnung gegen RB Leipzig lieber 60 Minuten spielen würde, doch die Münchner wollen sich in der Frage der Rückkehr des BVB nicht beeilen. Flick wollte kein konkretes Datum nennen und Sprach davon, Wann der Mittelfeldspieler wieder in den Kader zurückkehren kann
Barcelona kann Atalanta de RON kostenlos Unterschreiben
Hislop über den Rassismus der Newcastle-Fans: aus 50 Metern beleidigten Sie mich, aus 50 Metern sangen Sie meinen Namen