Austria

Irak: Iranischer Kommandant bei Luftangriff getötet

© EPA/DEFENCE MINISTRY OFFICE HANDOUT

Der Mann sei in einem mit Waffen beladenen Fahrzeug unterwegs gewesen zusammen mit drei Begleitern, die ebenfalls ums Leben gekommen seien. Erst am Freitag wurde der Atomwissenschaftler Mohsen Fakhrizadeh getötet.

Im irakisch-syrischen Grenzgebiet ist offenbar ein Kommandant der iranischen Revolutionsgarden bei einem Luftangriff getötet worden. Er sei in einem mit Waffen beladenen Fahrzeug unterwegs gewesen zusammen mit drei weiteren Männern, die ebenfalls ums Leben gekommen seien, sagten Vertreter der irakischen Sicherheitskräfte am Montag. Das Fahrzeug sei getroffen worden, nachdem es vom Irak aus die Grenze überquert habe und auf syrisches Gebiet gelangt sei.

Vom Iran unterstützte irakische Paramilitärs hätten dabei geholfen, die Leichen zu bergen. Der Vorfall habe sich irgendwann am Samstag oder Sonntag ereignet. In lokalen Militär- und Milizenkreisen schloss man sich der Darstellung an. Zur genauen Identität des Kommandanten wurden keine Angaben gemacht. Unabhängig ließen sich die Aussagen zunächst nicht bestätigen.

Am Freitag war der iranische Atomwissenschaftler Mohsen Fakhrizadeh nach iranischen Angaben in Teheran getötet worden (siehe Hauptbild). Der Iran macht Israel für die Tat verantwortlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Football news:

Arteta über Özil: es Ist immer traurig, wenn Eine solche Figur verschwindet
Alaba wechselt im Sommer zu Real Madrid. Ein Vertrag über 4 Jahre ist vereinbart, ein Gehalt von rund 11 Millionen Euro (Marca)
Stefano Pioli: In der Tabelle sehen wir uns im April an. Für Milan ist jedes Spiel das wichtigste
Zlatan Ibrahimovic: zusammen mit Mandzukic werden wir Milan-Gegner erschrecken. Nach dem 2:0-Sieg über Cagliari Calcio hat Milan-Stürmer Zlatan Ibrahimovic im Team von Neuzugang Mario Mandzukic einen Vertrag unterschrieben
Milan erzielte 43 Punkte in 18 Runden-das beste Ergebnis seit der Saison 2003/04. Das Team von Stefano Pioli führt die Tabelle der Serie A an, hat 43 Punkte in 18 spielen und liegt 3 Punkte vor dem Zweitligisten Inter Mailand
Aubameyang hat zum ersten mal in der Saison einen Doppelpack erzielt. Paris (dpa)-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat den ersten Assist für Arsenal geholt
Chelsea will Holland im Sommer kaufen und ist bereit, seinen transferrekord (the Athletic) zu brechen