Austria

Innviertler Tennisspieler können es auch mit Klopapier

Seit 16. März sind Sportstätten und öffentliche Plätze geschlossen. Verschoben wurde bereits vor einigen Tagen der Beginn der oberösterreichischen Tennis-Mannschaftsmeisterschaft, der eigentlich am Samstag, 9. Mai, hätte erfolgen sollen. "Der 8. Juni ist vorerst der Tag der Hoffnung", heißt es auf der Homepage des oberösterreichischen Tennisverbandes. Die Frage, ob die Meisterschaft verspätet oder in welcher Form auch immer stattfindet (oder auch nicht), ist von der weiteren Entwicklung der Corona-Krise abhängig.

Kreativ geht man bei einigen oberösterreichischen Tennisvereinen damit um. Unter dem Hashtag #stayathomechallenge hat der UTC Fischer Ried die Vereine ÖTB TV Urfahr, TC Mattighofen und UTC Taiskirchen aufgefordert, einfallsreiche Videos zu erstellen.

Und die Clubs lieferten prompt, die Spieler der Vereine beweisen, dass sie es nicht nur mit der gelben Filzkugel können. Weitere Videos werden wohl folgen, denn schon wurden andere Clubs aufgefordert, ihre kreativen Tennisqualitäten unter Beweis zu stellen.

Die kreativen Videos der Tennisvereine:

Football news:

Edegaard gehört zu zidans Plänen für die nächste Saison. Er bekommt eine Chance bei Real Madrid
Bruno über das Finale der Champions League 2008: eines der besten Spiele in Ronaldos Karriere. Als er erzielte, sprang er nicht, sondern flog
Warum ist Bartomeu so schlecht? Was ist mit Coutinho zu tun? Wie kann man die Fehler von Messi verbergen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Barça
Arsène Wenger: hat eine gewisse Zufriedenheit mit der Niederlage von Liverpool erlebt. Es ist schön, die einzigen zu sein
Chiellini über Das 1:4 im Champions-League-Finale von Real Madrid: Wir waren nach der 1.Halbzeit erschöpft. Niemand hat gekämpft
Michael Zorc: wenn Borussia um die Meisterschaft kämpfen will, dann muss man die Bayern schlagen
Joe hart: ich habe keine Abneigung gegen Guardiola. Das ist seine Genialität: er steht fest auf der getroffenen Entscheidung