Austria

Industrie erholt sich Beschäftigung vorerst stabil

Das heurige Jahr stellt auch für die Industrie eine Herausforderung dar. Die Betriebe können derzeit nicht langfristig planen. Dennoch ist für die nächsten Wochen kein Stellenabbau vorgesehen. Es werde mit einem insgesamt stabilen Beschäftigungsstand gerechnet, heißt es in einer aktuellen Konjunkturumfrage.

„Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels lautet die Devise, gute Fachkräfte in Beschäftigung zu halten und geeignete Lehrlinge zu finden“, berichtet die Industriellenvereinigung (IV). Besonders durch die Kurzarbeit sei ein dramatischer Anstieg der Arbeitslosigkeit vermieden worden, heißt es. Die Prognosen beziehen sich auf die nächsten drei Monate, zur Zeit darüber hinaus kann man noch keine Einschätzung treffen.

Zuletzt hatte sich die Geschäftslage wieder ein wenig gebessert, dementsprechend zuversichtlich sind die Betriebe für das letzte Quartal.

Gleichzeitig fordert man ein schnelles „Freitesten“ bei Corona-Verdachtsfällen. „Je mehr Mitarbeiter durch eine Quarantäne ausfallen, umso schwieriger wird es, den Produktionsprozess aufrechtzuerhalten“, meint IV-Geschäftsführerin Ingrid Puschautz-Meidl.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

Football news:

Steve McManaman: Real ist ein alterndes Team. Sie brauchen neue Spieler, wenn Sie frühere Höhen erreichen wollen
Isco könnte im Januar nach Sevilla wechseln. Lopetegui ist persönlich Interessiert: Real-Mittelfeldspieler Isco kann im Winter-Transferfenster zum FC Sevilla wechseln. Nach Informationen von El Chiringuito TV will Trainer Julen Lopetegui den Spieler bereits im Januar Holen
Bielefeld über die Champions League: Loko kann die Gruppe verlassen. Die unmotivierten Bayern können am 6.Spieltag gegen den Ex-Mittelfeldspieler Diniyar bilialetdinov antreten, der sich vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Salzburg geäußert hat
Zlatan Ibrahimovic: Dachte an ein Karriereende, wollte aber die Mentalität des AC Mailand ändern
Sportdirektor Vasco da Gama: Balotelli wird für uns wie Maradona sein
Real wird Mbappé im Sommer 2021 wegen der Krise (Le Parisien) nicht kaufen
Ibra schießt in 39, Buffon zieht in 42, Ronaldo plant nicht zu beenden. Wird der Fußball wirklich alt?