Austria

In der Schweiz kann man jetzt Zimmer mit Sternenblick buchen

"Million Stars Hotel"

Der Schweiz-Tourismus lanciert das Projekt "Million Stars Hotel". Die 55 landesweit verteilten Zimmer haben eines gemeinsam: den freien Blick in den Sternenhimmel

Foto: Switzerland Tourism/Jan Geerk

Wien/Zürich – Vom Bett aus den Sternenhimmel beobachten: Das kann man seit diesem Donnerstag in 55 Zimmern in der ganzen Schweiz. Hotels, B&Bs, Bauern und Hüttenbetreiber machen dabei mit. Gemeinsames Merkmal aller Unterkünfte ist die freie Sicht in den Nachthimmel. Die Mehrheit der Angebote wurde für das Projekt neu geschaffen.

Football news:

Mourinho hat in einem Topspiel wieder gut abgeschnitten. Sissoko ist ein Schlüsselelement der Zuverlässigkeit von Tottenham
Cavani kann für 3 Spiele für das Wort Negro auf Instagram disqualifizieren
Roy Keane: die Spieler von Tottenham sind nicht gut genug, um den Titel zu Holen
Arzt Maradona: es gab keinen Ärztlichen Fehler. Leopoldo Luque, der persönliche Arzt von Diego Maradona, der in Argentinien wegen des Todes des Ex-Fußballspielers untersucht wurde, sagte, er sei nicht für den Tod seines Patienten verantwortlich
Milan verhandelt mit Real Madrid die Zukunft Браима Diaz in den kommenden Monaten
Auf Wiedersehen, Papa Buba Diop. Dank dir habe ich unvergesslich gelebt das hellste Turnier meiner kindheit
Nunu über das 2:1 gegen Arsenal: Wir haben Super gespielt, sehr stolz. Jimenez hat sich nach dem Spiel am 10.Spieltag der Premier League gegen den FC Arsenal Nuno Espirito Santo zu einer Untersuchung geäußert. Er hat sich erholt. Ihm geht es gut, angesichts der schwere des Problems