Austria

In den Fängen der iranischen Justiz [premium]

Massud Mossaheb war das Herz der Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran. Seit Jänner 2019 sitzt er im Evin-Gefängnis. Will der Iran ihn gegen einen in Belgien inhaftierten Diplomaten austauschen, der von Wien aus einen Anschlag nahe Paris geplant haben soll?

Seit Monaten bemüht sich Österreichs Staatsspitze von Bundespräsident Alexander Van der Bellen abwärts um seine Freilassung. Doch Massud Mossaheb, der 73-jährige Generalsekretär der österreichisch-iranischen Gesellschaft, darbt immer noch im berüchtigten Evin-Gefängnis von Teheran. Am Dienstag bekräftigte Justizsprecher Gholamhossein Esmaili im iranischen Staatsfernsehen das Urteil: zehn Jahre Haft wegen angeblicher Spionage für Deutschland und den israelischen Geheimdienst Mossad.

Football news:

José Mourinho: was mit Dyer passiert ist, ist abnormal, er war dehydriert. Wenn es der Liga egal ist, ob es Spieler gibt, dann bin ich nicht Tottenham-Trainer José Mourinho
Er war während des Spiels auf der Toilette
Lampard über den Abstieg aus dem Ligapokal: wir Müssen das positive behalten. Alles wird kommen, wenn Chelsea das zweite Tor erzielt, während Chelsea-Trainer Frank Lampard die Niederlage gegen Tottenham kommentiert
Der Ruf der Natur, was du tun kannst. Dyer erklärte, warum er während eines Spiels gegen Chelsea in die Umkleidekabine lief
Mourinho und Lampard schüttelten vor dem Elfmeterschießen die Hände. In der ersten Halbzeit stritten Sie
Dest kam nach Spanien, um den Transfer zu Barça zu beenden
Lionel Messi: ich Trage die Verantwortung für meine Fehler. Ich wollte, dass Barcelona stärker wird