Austria

In Bad Goisern geht ein wundersames Universalfahrzeug in Serienproduktion

In Bad Goisern geht ein wundersames Universalfahrzeug in Serienproduktion
Stefan Putz vor der entstehenden Produktionshalle in Bad Goisern

BAD GOISERN. Für seinen Syn Trac erhält der Maschinenbauer Stefan Putz bereits Anfragen aus aller Welt

Er hat 420 PS, zwei lenkbare Achsen und kann Aufsätze wie Schneefräsen, Salzstreuer oder Ladekräne durch eine automatisierte Docking-Technik in 60 Sekunden wechseln, ohne dass der Fahrer dabei aussteigen muss. Der Syn Trac des Goiserer Maschinenbauers und Erfinders Stefan Putz (56) ist eine Mischung aus Traktor, Unimog und Lkw. Das Spezialfahrzeug ist ein perfektes Arbeitstier, wenn es um Wendigkeit, Vielseitigkeit und Effizienz geht.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: