Austria

Illegale Asyl-Demo im Prater sorgt für Polizeieinsatz

Eine nicht angemeldete Demo in der Prater Hauptallee sorgte am Sonntagnachmittag für einen Polizeieinsatz.

Die Wiener halten sich bis auf einige Ausnahmen auf die Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus. Die Polizei überwacht die Einhaltung an öffentlichen Plätzen. In der Prater Hauptallee kam es deshalb Sonntagnachmittag zu einem Einsatz.

Gleich mehrere Einsatzfahrzeuge rückten an, um eine nicht angemeldete Demonstration aufzulösen. Maskierte demonstrierten für Aufnahme von Flüchtlingen aus den griechischen Lagern.

Die Demonstranten hielten zwar ausdrücklich den vorgeschriebenen Mindestabstand ein, die Demonstration war allerdings nicht angemeldet, wie die Polizei auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Konzert von Shirokov in Comment.Die Show: nannte YAKIN ein sauberes Arschloch, erinnerte sich an den Kampf mit Glushakov und die Auseinandersetzungen wegen Hulk und Witzel
John Flanagan: Trent ist der beste Rechte Verteidiger der Welt, wird aber am Ende im Mittelfeld von Liverpool spielen
Kike Setien: die fünf-Ersatz-Regel schadet Barcelona
Riyad Marez: Jetzt ist die Zeit für den Sieg von Manchester City in der Champions League. Wir haben alles dafür
Havertz war der beste Torschütze der U21-Bundesliga in der Geschichte
Roter Stern Belgrad ist zum Dritten mal in Folge Serbiens Meister geworden
PSG kauft Icardi für 50+7 Millionen Euro von Inter ab. Die Vereine haben sich geeinigt