Einst verspottet, heute zahlreich kopiert: Apples Airpods. Waren Kopfhörer früher ein Geschäftsgebiet, das man eher den Soundexperten überließ, zählen Bluetooth-Kopfhörer heute zum fixen Angebot von IT-Konzernen. Auch Huawei mischt mit den Freebuds mit und will Apples Airpods Paroli bieten. Die Freebuds 3 sind die neuesten Ableger, die der chinesische Konzern zum Start des Weihnachtsgeschäfts auf den Markt gebracht hat. DER STANDARD konnte die Kopfhörer rund eine Woche lang testen und sie mit der direkten Konkurrenz vergleichen.