Austria

Hinweise auf Fremdverschulden nach Leichenfund in Mörbisch

Burgenland

Nach der Obduktion gibt es Hinweise auf Fremdverschulden durch Gewalteinwirkung. Die Leiche des 22-Jährigen ist am Montag entdeckt worden.

Foto: imago images / Ralph Peters

Nach dem Tod eines 22-jährigen Nordburgenländers, dessen Leiche am Montag in Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) gefunden worden war, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Inzwischen brachte die Obduktion erste Erkenntnisse: "Hinweise auf Fremdverschulden durch Gewalteinwirkung sind vorhanden", sagte Petra Bauer, Sprecherin der Staatsanwaltschaft (StA) Eisenstadt, am Mittwoch zur APA.

Football news:

Der erste schwarze Kapitän in der Geschichte von Chelsea Paul Elliott kann in den Vorstand der FA eintreten
Manchester United hat Gespräche mit Barça über Dembélé aufgenommen. Der Klub habe bereits Kontakt zu den Spielern von Manchester United gehabt, um Barcelona-Mittelfeldspieler Ousmane Dembélé zu verpflichten
Antonio Conte: Ich mag es, das Spiel von Inter zu sehen. Wir greifen an, schaffen Momente, aber wir brauchen Balance
Kuman O VAR: Streitigkeiten gibt es überall. Ich weiß nicht, Wann ein Handspiel ein Foul ist und Wann nicht. Viele verschiedene Interpretationen
Mourinho über alli: ich würde verstehen, wenn Es an Motivation fehlt, aber genau das Gegenteil ist passiert. Respekt vor Tottenham-Trainer José Mourinho hat sich über den Mittelfeldspieler der Spurs Geäußert
Ashraf hakimi: Inter wird für Scudetto kämpfen, wir haben ein tolles Team
Rui Costa: Ronaldo wird diskutiert und in 300 Jahren