Austria

Härtefallfonds nun auch für Landwirte

Der Corona-Härtefallfonds der Bundesregierung ist eine Milliarde schwer. Laut Landwirtschaftskammer Oberösterreich können nun auch Land- und Forstwirtschaftsbetriebe einen Antrag stellen. Trotzdem gibt es eine Eingrenzung auf bestimmte Einkommensschwerpunkte.

Als dramatisch bezeichnet die Landwirtschaftskammer Oberösterreich die Situation am Rinder- und Holzmarkt. Auch der Wegfall der Absatzmärkte im Bereich Gastronomie und Tourismus ist für viele Betriebe existenzbedrohend. Daher setzte man sich nun erfolgreich dafür ein, dass auch Land- und Forstwirtschaften einen Antrag auf Unterstützung durch den neuen Härtefallfonds der Bundesregierung stellen können.

Die Beantragung ist jedoch ausschließlich für Betriebe mit bestimmten Einkommensschwerpunkten möglich. Darunter fallen etwa Betriebe, die Zimmer oder Ferienwohnungen vermieten, jene mit Spezialkulturen im Wein-, Obst-, Garten- und Gemüsebau, die hohe Fremdarbeitskosten zu tragen haben oder Forstwirtschaften, deren Holz aufgrund der Einschränkungen nicht abgeholt werden kann. Hoffnungen dürfen sich außerdem Seminarbäuerinnen und Betriebe, die agrar- oder waldpädagogische Aktivitäten anbieten, machen.

Mit Stand Sonntagmittag sind in Oberösterreich 1237 Menschen am Corona-Virus erkrankt, sieben Landsleute starben bereits an den Folgen, 90 gelten als genesen. Die „Krone“ veröffentlicht auch erstmals eine Aufteilung der Infektionen auf verschiedene Altersgruppen.  

 krone.at

Football news:

Konzert von Shirokov in Comment.Die Show: nannte YAKIN ein sauberes Arschloch, erinnerte sich an den Kampf mit Glushakov und die Auseinandersetzungen wegen Hulk und Witzel
John Flanagan: Trent ist der beste Rechte Verteidiger der Welt, wird aber am Ende im Mittelfeld von Liverpool spielen
Kike Setien: die fünf-Ersatz-Regel schadet Barcelona
Riyad Marez: Jetzt ist die Zeit für den Sieg von Manchester City in der Champions League. Wir haben alles dafür
Havertz war der beste Torschütze der U21-Bundesliga in der Geschichte
Roter Stern Belgrad ist zum Dritten mal in Folge Serbiens Meister geworden
PSG kauft Icardi für 50+7 Millionen Euro von Inter ab. Die Vereine haben sich geeinigt