Austria

Grünmarkt in Urfahr wird zur Biomarkthalle

Bio – regional und saisonal – im Herzen von Urfahr! Nachdem am 2012 modernisierten Grünmarkt nie wirklich ein florierendes Markt-Treiben aufkam, Kojen ewig leer standen, suchte VP-Marktreferent Bernhard Baier mit Hilfe von Gastro-Expertin Anita Moser ein neues Konzept und einen Betreiber. Letzterer ist die Bio Austria, die nun ab Montag endlich mit den Umbauarbeiten beginnt.

Damals, im Sommer 2012, wurde die moderne Markthalle unmittelbar neben dem Hillingerheim mit Pauken und Trompeten eröffnet. Doch ein buntes Markt-Treiben wie etwa am Südbahnhofmarkt oder anderen Linzer Grünmärkten entstand nie. Das soll sich nun endlich ändern, will Betreiber Bio Austria der Halle Leben einhauchen.

Eröffnung im Mai
Im ersten Schritt wird dafür die Markthalle geräumt und mit den Elektro- und Sanitärarbeiten begonnen. Die Zwischenwände werden entfernt, verzichtet man künftig auf ein Kojensystem, soll es neben dem bestehenden Café und dem Thai-Imbiss nur noch eine große Biomarkthalle geben. Mitte Mai will man bereits - mit jeder Menge regionaler Schmankerln - eröffnen.

„Neben Obst- und Gemüse legen wir besonderen Wert auf die Feinkosttheke, in der täglich frisches Brot und Gebäck, Frischfleisch, Wurst- und Selchwaren, aber auch besondere Spezialitäten wie Dry Age Steaks vom Rind und Schwein oder heimischer Fisch angeboten werden“, klärt Geschäftsführer Michael Schmid auf.

Koch- und Grillkurse
Das Getränkesortiment mit traditionellen Mösten, Säften, Sirupen und Biere ergänzt das Angebot. Außerdem soll der Dialog zwischen den bäuerlichen Produzenten und Marktbesuchern zusätzlich durch Seminarangebote, sowie Koch- und Grillkurse, verstärkt werden. „Es freut mich, dass künftig regionale Bauern ihre hochwertigen Bio-Produkte im Herzen Urfahrs anbieten werden“, so Bernhard Baier.

Football news:

Malinowski gab 2+ scoring-Pass in zwei spielen in Folge - der erste derartige Fall in der Serie A für 8 Jahre
Arteta über 3:0 gegen Sheffield Wednesday: Arsenal kontrollierte das Spiel. Perfekte Vorbereitung für Slavia
Ronaldo warf nach dem Spiel gegen Genoa ein T-Shirt auf das Feld. Juve wird Cristiano nicht bestrafen-es könnte ein Geschenk sein
Saka Oberschenkel verletzt in der Partie zwischen Arsenal Sheffield mit
Brückenbauer über Tedesco: Ich bin zufrieden. Ich habe verstanden, dass Fußball nicht nur schreien ist, und auf der Stirn springen
Mourinho über Solskjaers Worte: Sonny hat Glück, dass sein Vater besser ist als Ole. Der Vater muss die Kinder immer füttern. Tottenham-Trainer José Mourinho hat nach dem 31.Spieltag bei Manchester United auf einen Kommentar von Ole-Gunnar Sulscher reagiert. Der Norweger sprach sich dafür aus, dass Spurs-Keeper Son Hyn Min nach einem Foul von Manchester United-Mittelfeldspieler Scott Mctomini lange auf dem Rasen lag und feststellte, dass er seinen Sohn wegen eines solchen Verhaltens verlassen hätte
Sulscher über Son: Wenn mein Sohn 3 Minuten lag und nicht ohne die Hilfe von 10 Kameraden aufstand, würde ich ihn ohne Abendessen verlassen