Austria

Größtes Tennis-Stadion wird zum Corona-Lazarett

Das Coronavirus wirbelt auch den Tennis-Kalender gewaltig durcheinander. Die US Open sollen jedoch wie geplant im August beginnen.

Die French Open? Auf Herbst verschoben! Wimbledon? Komplett abgesagt. Und die US Open? Die sollen laut Veranstalter wie geplant am 31. August in New York starten.

"Wir setzen die Vorbereitungen, um das Turnier auszutragen, verschärft fort", heißt es in einem Statement des US-Tennisverbandes. Man bereite sich parallel aber auch auf alle Eventualitäten vor.

Denn New York ist aktuell ein "Hotspot" der Coronavirus-Pandemie. Aus diesem Grund wird das Tennis-Areal in Flushing Meadows vorübergehend in ein Not-Lazarett umgebaut.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 350 Krankenhausbetten werden aufgestellt. Außerdem werden täglich 25.000 Essenspakete zubereitet.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Van Gaal über die Arbeit bei Manchester United: der Kader war altersbedingt. Der Klub hat einen Umsatz von 600 Millionen Pfund, und Sie können nicht die richtigen Spieler kaufen
Arsenal trat für Coutinho an
Juni die Spiele Manchester City-Arsenal und Aston Villa-Sheffield United (the Telegraph)
In Moskau darf nur in der Maske laufen. Es ist schädlich, es ist besser, dann überhaupt nicht zu laufen
Dieser kleine Kerl mit dem BART eines Dschihadisten verdient es nicht, in Real zu bleiben. Ein spanischer Journalist über Isco
Arsenal 2003/04, Manchester City 2017/18 und Atlético 2013/14 gehören zu den besten Teams, die die Champions League nicht gewonnen haben (Football365)
Merson über die Krise wegen des Virus: jetzt müssen die Trainer trainieren. Die Klubs können nicht mehr 70 bis 80 Millionen für Spieler zahlen