Austria

Großer Jobabbau bei Ruefa-Reisebüros

Die Reisebranche leidet massiv unter der Corona-Krise, was immer öfter auch mit einem Jobaubbau einhergeht. So wird auch Österreichs größter Tourismuskonzern Verkehrsbüro mit seinen mehr als 100 Ruefa-Reisebüros unzählige Stellen streichen.

Laut Ö1 wurden 100 von 600 Ruefa-Beschäftigten beim Arbeitsmarktservice zur Kündigung angemeldet. Sprecherin Andrea Hansal bestätigte die Zahl an sich nicht, den Personalabbau jedoch schon. „Die Zahl selbst kann ich so nicht bestätigen, aber es wird aufgrund der weiterhin sehr herausfordernden Gesamtsituation für die Reisebranche auch bei uns zu Maßnahmen kommen müssen und da ist leider auch ein Personalabbau angedacht“, so Hansal.

Zitat Icon

Seit mittlerweile einem Jahr ist das Thema Reisen nur noch extrem schwierig bzw. im Moment fast nicht mehr möglich.

Andrea Hansal, Verkehrsbüro-Sprecherin

Die Gründe seien „ganz plausibel und liegen auf der Hand“, sagte Hansal weiter. Seit mittlerweile einem Jahr sei das Thema Reisen nur noch extrem schwierig bzw. im Moment fast nicht mehr möglich. „Das hat uns im Jahr 2020 einen Umsatzverlust von über 70 Prozent gebracht“, erklärte die Verkehrsbüro-Sprecherin.

Für große Unternehmen forderte Hansal mehr Hilfen. Denn große Firmen würden aufgrund der Deckelung um sehr viel Förderung umfallen. „Hier braucht es definitiv Sonderlösungen“, so Hansal.

Nicole Weinzinger

Football news:

Leeds erzielte 2 Treffer und erzielte 2 Tore. Man City hat 29 Treffer und 1 Tor
Guardiola über die Niederlage gegen Leeds: Man City hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, sagte Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, über die Niederlage gegen Leeds
Marcelo Bielsa: Ein Sieg von City wäre ein gerechtes Ergebnis. Nicht ich habe Guardiola geschlagen, sondern die Spieler von Leeds-Trainer Marcelo Bielsa haben sich nach dem Sieg gegen Manchester City geäußert
Man City hat noch 11 Punkte in 6 Spielen, um Englands Meister zu werden
Man City hat zum ersten Mal seit 6 Spielen verloren. Das Team von Pep Guardiola war in der 2.Halbzeit in Führung gegangen und kassierte in der 91. Minute den Ausgleich für Leeds. Wir werden bemerken, dass Bürger in der Mehrheit ab der 45.Minute gespielt haben. So wurde die 6.Siegesserie von Man City, der FC Everton (2:0) im FA-Cup sowie die Gladbacher Borussia (2:0) und der FC Dortmund (2:1) in der Champions League unterbrochen. April spielt City im Rückspiel des Viertelfinals der Champions League gegen Borussia Dortmund
Schuster über den geliebten Clásico: Mein erstes - wir haben Real Madrid geschlagen. Der ehemalige Mittelfeldspieler Bernd Schuster, der früher für Barcelona, Real Madrid und Atlético Madrid spielte, hat mir die Erinnerungen an seinen Lieblings-Clásico mitgeteilt
Klopp über Mana: Seine Statistik kann man jetzt nicht schön nennen, und er ist sich dessen bewusst. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über die schlechte Leistung des Mittelfeldspielers Sajo Mane geäußert