Austria

Großer Besucher-Ansturm: Einige Wiener Bäder bereits voll

In Mauthausen würde vorübergehend das Freibad gesperrt.

© APA/dpa/Friso Gentsch

Wo normalerweise 100.000 Menschen gleichzeitig baden können, sind aktuell nur 40.000 Besucher zugelassen.

Das sommerliche Wetter treibt die Badesgäste in Wiens Freibäder. Aufgrund der Corona-bedingten Abstandsregeln sind deren Kapazitäten jedoch heuer deutlich geringer. Wo normalerweise 100.000 Menschen gleichzeitig baden können, sind aktuell nur 40.000 Besucher zugelassen. Die Plätze in den Wiener Bädern mussten um ein Drittel reduziert werden, um ein Einhalten der Abstandsregeln zu ermöglichen.  Aus diesem Grund waren einige Bäder schon am Vormittag gezwungen, Besucher abzuweisen.

Diese Bäder sind bereits überfüllt (Stand 13.00)

Die Wiener Bäderampel zeigt die aktuelle Auslastung der Bäder an.

Football news:

Der FC Bayern München Wird heute in Leeds untersucht,die Transfersumme beträgt 20 Millionen Euro. Der Münchner Verein hat den Verkauf des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers genehmigt. Heute, am 30. September, muss Kyisans die für den Transfer notwendige ärztliche Untersuchung in Leeds absolvieren. Der englische Klub soll rund 20 Millionen Euro für den Fußballer zahlen. Kuisans Vertrag beim FC Bayern war bis Sommer 2024 ausgelegt
Bayern kann Lemar von Atlético Unterschreiben
Kolaschinac wird für 11 Millionen Euro von Arsenal zu Bayer wechseln + Boni (Fabrizio Romano)
Dyer bezeichnete die Toilette als den besten Spieler des Spiels zwischen Tottenham und Chelsea
Ferencvaros wird zum ersten mal seit 1995 in der Champions League spielen. Es ist die längste Pause zwischen dem ersten und dem zweiten Auftritt
José Mourinho: was mit Dyer passiert ist, ist abnormal, er war dehydriert. Wenn es der Liga egal ist, ob es Spieler gibt, dann bin ich nicht Tottenham-Trainer José Mourinho
Er war während des Spiels auf der Toilette