Austria

Greta Thunberg zu Klimademonstration in Madrid eingetroffen

COP25 in Madrid

Die schwedische Klimaaktivistin segelte über den Atlantik und fuhr mit dem Zug weiter von Lissabon. Freitag Abend nimmt sie an der Großkundgebung teil

Foto: AP/Jacquelyn Martin

Madrid – Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg ist anlässlich der Weltklimakonferenz in Madrid eingetroffen. Dutzende Medienvertreter empfingen die 16-Jährige am Freitagmorgen auf Gleis 15 des Bahnhofs Chamartin im Norden der spanischen Hauptstadt. Wegen des hohen Andrangs musste Thunberg eine knappe Viertelstunde im Zug ausharren, ehe sie begleitet von spanischen Sicherheitskräften aussteigen konnte.