Austria

Gratis-App verbindet Mitarbeiter miteinander

"Lolyo" verbindet alle Mitarbeiter vom Backoffice bis hin zum Außendienst auf direktem Weg miteinander. Für KMU ist die App bis Juli kostenlos.

Statt wie gewohnt Tür an Tür zu arbeiten, sind Mitarbeiter derzeit häufig in Kurzarbeit oder ans Home Office gebunden – eine große Herausforderung für die interne Unternehmenskommunikation und ein Nährboden für Unsicherheit und Ängste. Immer mehr Arbeitgeber setzen daher auf eine spezielle Mitarbeiter-App, um auch in Corona-Zeiten mit der gesamten Belegschaft verbunden zu bleiben.

Vernetzt per Smartphone-App

Doch wie lässt sich diese rasche Krisenkommunikation bewerkstelligen, speziell dann, wenn beispielsweise Mitarbeiter keinen Zugang zu einem Computer haben? Das Grazer Softwareunternehmen cycoders hat die Mitarbeiter-App LOLYO entwickelt, die einfach am Handy installiert wird und dann alle Mitarbeiter von der Produktion über den Außendienst bis hin zum administrativen Backoffice auf direktem Weg miteinander verbindet.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Informationsübermittlung innerhalb von LOLYO erfolgt über Social Posts und Chats, die der Kommunikation in den Sozialen Medien ähneln und daher sehr vertraut wirken. Mithilfe von Push-Meldungen können wichtige Neuigkeiten sehr rasch übermittelt werden, durch Lesebestätigungen weiß man, dass alle die Infos auch gelesen haben. Das ermöglicht einen ständigen Kontakt und Austausch zwischen Unternehmen und Mitarbeitern.

Vernetzt per Smartphone-App

Für österreichische Klein- und Mittelbetriebe gibt es übrigens eine besonders gute Nachricht: Als Mitglied im Digital Team Österreich, der Initiative von Bundesministerin Margarete Schramböck, ist die App in der Cloud-Version für KMU bis 30. Juni 2020 bei einer Nutzung für bis zu 100 Mitarbeiter völlig kostenlos und ohne Bindung verfügbar.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert
Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden
92:48. 6 Jahre seit dem Moment, der die Geschichte von Real Madrid verändert hat. Ramos über Atletico-Tor im Champions-League-Finale
Arsenal begann auseinander zu fallen, und ich wollte gewinnen. Geld ist nicht wichtig. Ashley Cole über den Wechsel nach Chelsea
In der Meisterschaft wurden 1014 Tests auf Coronavirus durchgeführt und zwei Fälle von Infektion identifiziert. Beide sind in Halle
Passiert das wirklich? Fernandinho über die Rückkehr zum Training