Austria

Gesundschrumpfung für den Fußball? Bierhoff sagt Preisstürze voraus

Coronakrise

DFB-Teamdirektor sieht einschneidende Konsequenzen durch Corona – Shootingstars wie Sancho oder Havertz wird es billiger geben

Foto: Reuters/Orlowski

Köln – Im deutschen Profifußball erwarten nach dem ersten Schock durch die Corona-Pandemie immer mehr Spitzenfunktionäre nachhaltige Auswirkungen der Krise. Deutschlands Nationalteam-Direktor Oliver Bierhoff, Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc – alle befürchten wirtschaftlich spürbare Folgen für die Vereine.

Football news:

Es besteht eine Reale Chance, dass 50 bis 60 Vereine in Konkurs gehen. Der Besitzer von Huddersfield über die Auswirkungen der Pandemie
Valverde über das Spiel gegen Manchester City: wir Wollen so spielen, dass wir weiterkommen. Real ist bereit, alles dafür zu tun
Die große Auswahl von Roma: Cafu öffnet sich im Strafraum und wartet auf den Pass, aber stattdessen erzielen Totti und Batistuta Meisterwerke
Zabitzer hatte sich im April an einem Coronavirus erkrankt
In den 90er Jahren spielte der russische Klub in der finnischen Meisterschaft: die Spieler trugen Zigaretten, der Präsident ging auf das Feld. Es endete mit einem Ausfall
Flick über Holand: Er macht seine erste Saison, so früh ist er mit Lewandowski zu vergleichen
Felix hat sich im Training ein Bänderriss im Knie zugezogen. Es ist seine 3.Verletzung pro Saison bei Atlético