Austria

Geiselnahme: Ex-Mann streitet alles ab

Nachdem eine Geiselnahme von der Exekutive unblutig beendet werden konnte, bestritt der Tschetschene (30) in der Einvernahme eine gewalttätige Absicht.

Unblutig endete eine Geiselnahme in Lichtenwörth (Bezirk Wr. Neustadt): Ein Tschetschene, der getrennt von Frau (30) und vier Kindern lebt, hatte seinen Sohn zu Besuch in Wr. Neustadt.

Dabei soll der wegen der Trennung gekränkte Tschetschene seine in St. Pölten lebende Frau angerufen und bedroht haben: „Wenn Du samt Kindern nicht zu mir zurückkommst, bringe ich den Bub und dich um. Rufst Du die Polizei, schieße ich sofort auf die Beamten." Um seine Drohung zu untermauern, schickte er via WhatsApp-Fotos von sich mit Waffe - mehr dazu hier.

Die 30-Jährige alarmierte sofort die Exekutive, die Polizei stellte die Frau mit drei Kindern (Anm.: insgesamt vier Kinder, der Sohn war jedoch beim Vater) in St. Pölten-Teufelhof unter Schutz und konnte den Tschetschenen schließlich bei einem Freund in Lichtenwörth ausfindig machen.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mann ist nicht geständig

Cobra und Spezialisten der Verhandlungsgruppe Ost eilten nach Lichtenwörth, die Verhandlungsspezialisten konnten den 30-Jährigen schließlich zur Aufgabe überreden und festnehmen, verletzt wurde niemand.

In der Einvernahme am Dienstag bestritt der Tschetschene die Tat, es war alles nur ein Missverständnis. Er wurde in die Justizanstalt eingeliefert, es gilt die Unschuldsvermutung.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Borussia Dortmund hat den Transfer des 16-jährigen zum FC Birmingham Bellingham vereinbart
Gareth Bale: ich verstehe nicht, warum ich von meinen eigenen Fans ausgebuht werde. Das ist eine Besonderheit von Real Madrid
Auf der shortlist von Milan Jovic und Milic
Die Bundesliga-Heimteams haben es ohne Zuschauer ganz schwer: nur 3 Siege in 22 spielen
Juventus lässt Pjanic nur im Gegenzug für Arthur nach Barcelona
Real Madrid wird die Vertragsverlängerung seiner Fußballer nicht mehr melden
Mbappe bezeichnete zidane und Ronaldo als Ihre Idole