Austria

Gastroszene: Die nächste Generation übernimmt

Gastroszene: Die nächste Generation übernimmt
Anna Doblinger und Martin Stöckl haben eine gemeinsame Leidenschaft und zwar Wirt zu sein.

ALTSCHWENDT, BRUNNENTHAL. Anna Doblinger aus Altschwendt und der Brunnenthaler Martin Stöckl führen die Wirtshäuser ihrer Eltern weiter

Der Beruf wurde Anna Doblinger sprichwörtlich in die Wiege gelegt. "Ich war einfach schon von klein auf immer gerne unter den Leuten in der Gaststube und deshalb stand für mich fest: Wenn ich einmal groß bin, werde ich Wirtin", erzählt die 24-Jährige aus Altschwendt.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Ex-Bundesligist Borussia Großkreutz hat seine Karriere beendet. Der 32-jährige Mittelfeldspieler Kevin Großkreutz hat das Ende seiner Fußballer-Karriere verkündet
Marcel erwägt einen Termin für Valverde. Der Ex-Barça-Coach will nicht zu einem Klub gehen, der nicht um den Titel kämpft, er erwägt, Ernesto Valverde, der früher den FC Barcelona leitete, zum Cheftrainer zu ernennen
Koeman über das 2:0 mit Elche: Barça hat Glück, dass wir Ter Stegen haben. Sie hatten keine Momente. Elche hatte nur einen Punkt, und das geschah aufgrund eines schweren Fehlers unserer Verteidigung. Aber Ter Stegen war sehr gut im eins-gegen-eins-Spiel. Wir hatten Glück, dass wir einen guten Torwart haben, weil Sie den Ausgleich erzielen konnten
Flick über das 4:0 gegen Schalke: nach 2 Bayern-Niederlagen war es wichtig, Stabilität zurückzugewinnen
Ian Wright: Brunu hat sich entschieden. Der Ehemalige Stürmer von Arsenal und England Ian Wright teilte seine Meinung über den Sieg von Manchester United gegen Liverpool
Sulscher über das 3:2 gegen Liverpool: war sicher, dass Brune von der Strafraumgrenze schießt. Gestern schlug er Sie 45 Minuten nach dem Training
Klopp über 2:3 gegen Manchester United: Liverpool wollte unbedingt gewinnen. Wir können aus diesem Spiel etwas lernen