Austria

Frau in der Wirtschaft beim Unternehmen des Jahres

Frau in der Wirtschaft beim Unternehmen des Jahres
Rundgang bei Airfield

SEEWALCHEN. 50 Unternehmerinnen von Airfield-Besuch begeistert: Echtes Top-Unternehmen in unserer Region

Die Firma Airfield wurde mit dem Preis für Innovation und Nachhaltigkeit in der österreichischen Bekleidungsindustrie" sowie dem Titel "Unternehmen des Jahres 2019" von der Textilindustrie in der WKO ausgezeichnet.

Auf 7500 Quadratmetern werden am Attersee die Modelle entworfen, Musterstücke geschneidert und vor allem auch Einzelstücke für Stars in aller Welt in aufwendigster Handarbeit produziert. "In den sechs Airfield-Stores von Berlin bis Wien – und auch im Outlet-Store in Seewalchen – werden die Kunden exklusiv bedient", erklärte Verena Bichler, Verantwortliche für den VIP-Service bei Airfield, bei einer Führung von "Frau in der Wirtschaft". CMO Sophia Bitter präsentierte den Business-Ladies das Traditionsunternehmen: "Airfield ist die drittgrößte Premium-Modemarke in Europa." Seit mehr als 80 Jahren wird in Seewalchen Mode entworfen.

Mehr als 50 Unternehmerinnen waren vom Airfield-Besuch begeistert. "Was Walter Moser hier aufgebaut hat, ist sensationell", sagte Birgit Preimel, Bezirksvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft".