Austria

Frankreich: Sehr viele Menschen streiken

© REUTERS/JEAN-PAUL PELISSIER

In Frankreich findet zurzeit ein Streik statt. Grund dafür ist die Unzufriedenheit mit dem Politiker Emmanuel Macron.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Frankreich streiken zurzeit
sehr viele Menschen im ganzen Land.
Sie sind gegen die geplante Pensionsreform in Frankreich.
Bei einer Reform ändert man bestimmte Dinge.
Bei einem Streik hören Menschen
für eine gewisse Zeit auf, ihre Arbeit zu machen.
Viele Menschen gehen auf die Straße,
um ihre Unzufriedenheit zu zeigen.
Momentan sind die Streiks noch friedlich.
Der Präsident von Frankreich befürchtet aber,
dass sich das bald ändert.

Auch Urlauber sind von den Streiks in Frankreich betroffen.
Viele öffentliche Verkehrsmittel sind wegen dem Streik
deutlich eingeschränkt oder können gar nicht fahren.
Dazu gehören Züge, Busse und U-Bahnen.
Auch der Eiffelturm wird vom Streik beeinflusst
und bleibt am 5. Dezember geschlossen.
Grund dafür ist,
dass zu wenige Arbeiter zur Verfügung stehen.
Viele Arbeiter in Frankreich
machen nämlich beim Streik mit.

Der Präsident von Frankreich, Emmanuel Macron,
möchte das Pensionssystem ändern.
Dadurch würden einige Menschen
aber in der Pension weniger Geld kommen.