Austria

For Sale: Freddie Mercurys Wohnung in München

Das Liebesnest von Queen-Sänger Freddie Mercury steht in München unter dem Namen "Bohemian Luxury" zum Verkauf.

Freddie Mercurys Wohnung in München, die für die Musik-Ikone vor 40 Jahren einen Rückzugsort darstellte, steht zum Verkauf. Im Glockenbachviertel Anfang der Achtziger fand die prägende Begegnung statt, aus der eine innige Beziehung erwuchs.

Als er nach München zog, war es für die Rock-Legende vielleicht die Zeit, in der ihn am meisten die Freiheit umwehte. Denn in der aufgeklärten Stadt konnte er abseits des Trubels um seine Person auch seine Sexualität ausleben.

Nachtleben und Affären

Unter den vielen Affären sticht eine als besonders leidenschaftlich hervor. Der dortige Promi-Wirt Winfried Kirchberger betrieb zu dem Zeitpunkt das Lokal "Sebastianseck". Dort fand er in Mercury nicht nur einen Gast, sondern auch einen Liebhaber.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Wohnung lag günstig gelegen direkt über dem Lokal.

Von dort aus tauchte er ins bunte Nachtleben ein. Sein

Lieblingsclub war das "Frisco" in der Blumenstraße.

Rückzugsort und Liebesnest

Das Apartment, das gerade zum Verkauf steht, kann als Symbol dieser entscheidenden Phase seines Lebens gesehen werden. Eingebunden in die Rock-Geschichte transportiert es den damaligen Geist der Freiheit weiter. An Mercurys Großzügigkeit lässt sich auch die Verbundenheit erahnen: Die Stimme von Queen schenkte sie ihrem Lover, gemeinsam mit einem Benz zu dessen Geburtstag.

Sogar für Münchner Verhältnisse ist die denkmalgeschützte Immobilie mit fast 2 Millionen Euro als teuer zu bewerten. Die insgesamt fünf Zimmer - darunter drei Schlafzimmer mit drei Bädern - verteilen sich auf 130 Quadratmeter. Bei der deutschen Seite von "immobilienscout" wurde in der Umgebung des Viktualienmarkts ein besonderes Apartment gereiht.