Austria

FIFA plant 2,5 Milliarden Euro Hilfe für Fußballklubs

Die weltweite Coronakrise hat auch den Fußball schwer getroffen. Alle großen Ligen pausieren aktuell, die Klubs sind finanziell gebeutelt. Es fehlen Zuschauer-Einnahmen sowie Sponsor- und TV-Gelder. Nun will die FIFA einschreiten.

Die Top-Stars verzichten auf ihr Gehalt, die Klubs in Österreich setzen größtenteils auf Kurzarbeit, damit die Krise finanziell überstanden werden kann.

Der Fußball-Weltverband zweifelt aber, dass diese Maßnahmen reichen werden. Es werden aktuell Pläne über milliardenschwere Hilfefonds geschmiedet.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die New York Times berichtet über eine Summe von 2,5 Milliarden Euro, die die FIFA für die Klubs locker machen will.

"Die FIFA ist in einer finanziell starken Position, und es ist unsere äußerste Pflicht, in der Stunde der Not zu helfen. Wir arbeiten an Lösungen, wie wir der globalen Fußballgemeinschaft Hilfeleistungen bieten können", sagt ein Sprecher der FIFA zum Spiegel.

Eine Entscheidung soll "zeitnah" getroffen werden.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Massimiliano Allegri: Ronaldo ist ein Topspieler in Sachen Mentalität. Er hat jedes Jahr ein neues Ziel
Borussia Dortmund präsentiert eine Kollektion mit SpongeBob Im Rahmen eines Nickelodeon-Deals
Woodward über Manchester United und die Trophäen: es gibt viel Arbeit vor Uns, um die Stabilität zu erreichen, die dafür notwendig ist
Neuer ist der beste Torhüter von 2020, Alisson 2., Cloud 3. (ESPN)
Liverpool Interessiert sich für den 21-jährigen Leipziger Abwehrspieler Konaté, der FC Liverpool will die abwehrlinie stärken. Die Merseburger Interessieren sich für den Verteidiger von RB Leipzig, Ibrahima konate, berichtet Bild-Reporter Christian Falk. Auch die roten halten Interesse an DAIO Upamecano, den Leipzig auf 40 Millionen Euro schätzt. Der 21-jährige konate, dessen Vertrag 2023 ausläuft, absolvierte in dieser Bundesliga-Saison vier Spiele. Die Statistik des Franzosen-hier
Niko Kovac: ich Freue mich auf Golovins Rückkehr. Aber vielleicht ist es besser, noch ein bis zwei Wochen zu warten. Monaco-Trainer Niko Kovac hat sich nach seiner Verletzung über die Rückkehr von Innenverteidiger Alexander Golowin geäußert
Suarez-Prüfer in italienischer Sprache wurden für 8 Monate suspendiert. Der Direktor und Professor der Universität von Perugia, der im September die Prüfung in Italien bei Atlético-Stürmer Luis Suarez abnahm, wird für 8 Monate suspendiert