Austria

Fiaker fahren trotz mehr als 30 Grad

„Fiakerpferde bekommen hitzefrei ab 30 Grad!“, schallte es im Vorjahr von Seiten der Stadtpolitik, die einen entsprechenden Beschluss fasste. Doch die ersten Hitzetage heuer zeigen: Kaum ein Fiaker hält sich dran. Müssen sie auch nicht, denn der Beschluss ist nicht verbindlich. Tierschützer gehen jetzt auf die Barrikaden.

Ein „Krone“-Lokalaugenschein diese Woche zeigte: Selbst bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke drehen die Fiaker in der Salzburger Altstadt ihre Runden. Schnaubende Pferde ziehen Kutschen mit schwitzenden Touristen über aufgeheizten Asphalt.

Dabei sollte das heuer eigentlich der Vergangenheit angehören. Denn der Gemeinderat der Stadt beschloss im Dezember 2020, den Pferden ab 30 Grad hitzefrei zu geben. Die erste Hitzewelle des Jahres zeigt aber, dass sich kaum einer daran hält. Der Beschluss ist nicht bindend. Das machte auch der Fiaker-Sprecher Franz Winter in einem Brief an den Bürgermeister klar. Man halte sich an die Wiener Regel, die hitzefrei ab 35 Grad vorsieht.

Tierschützer gehen jetzt auf die Barrikaden. Der Verein gegen Tierfabriken hält am Dienstag am Standplatz der Fiaker eine Kundgebung ab und fordert per Petition ihr Verbot.

Football news:

In Holland glauben sie, dass in Russland Rassismus überall ist. Ich erkläre: Das ist nicht mehr der Fall. Der einzige Russe in der niederländischen Meisterschaft ist Lionel Kalentjew
Manchester United bot 30 Millionen Euro hinter Kulissen. Napoli hat aufgegeben: Manchester United hat Interesse an Napoli-Verteidiger Kalid Coulibaly gezeigt. Die Mankunianer haben über den Senegalesen Fali Ramadani einen italienischen Klub mit einem Transferangebot für 30 Millionen Euro beauftragt. Der Präsident von Napoli, Aurelio De Laurentis, lehnte das Angebot ab, berichtete La Gazzetta dello Sport
Inter bot an, Jovic zu mieten
Barcelona - Der FC Barcelona sucht weiter nach Möglichkeiten, Stürmer Antoine Griezmann zu verkaufen. Blaugrana wandte sich an Juventus mit dem Angebot, den Franzosen gegen Stürmer Paulo Dibalou zu tauschen, berichtete die GFFN unter Berufung auf L ' Equipe. Zuvor hatte es geheißen, dass Griezmanns Wechsel gegen Atletico Madrid von Saul bedroht sei
Die FA hat wegen der Ausschreitungen beim Euro-Finale einen Test gestartet: Die Hauptsache ist, dass sich solche schändlichen Szenen nie wiederholen werden
Justin Kluivert wechselt von Roma nach Nizza. Die Römer werden ihn mit der Ablösesumme leihen
Griezmann könnte den Druck auf Barcelona, um seinen Austausch bei Atletico auf Сауля immer noch statt