Austria

Ferrari legt den Tiefpunkt noch tiefer: "Das war das schlimmste Ende"

Formel 1

Leclerc schoss Vettel am Start ab – Teamchef Binotti gerät unter Druck: "Nicht die Zeit, Schuldige zu suchen"

Foto: FIA/Handout via REUTERS

Spielberg – Ferrari hat beim zweiten Formel-1-WM-Lauf in Spielberg ein Debakel erlebt. Ein von Charles Leclerc angezettelter Crash der beiden Scuderia-Piloten ruinierte am Sonntag schon in der ersten Runde das Rennen, ohne Punkt und frustriert zog das Team Richtung Budapest weiter. "Das war das schlimmste Ende für uns", sagte Teamchef Mattia Binotto. Ruhig werden die nächsten Tage für ihn ganz bestimmt nicht.

Football news:

Real Madrid: Casillas wird für immer Madrid bleiben. Der beste Torwart in der Geschichte Spaniens
In Spanien das totale Chaos: Espanyol weigert sich, aus La Liga, Depor und alle anderen – aus Shogunda Fliegen
Ferran Torres hat sich vor dem Transfer zu Manchester City medizinisch untersucht und unterschrieb einen Vertrag bis 2025 (Fabrizio Romano)
Emmanuel Adebayor: Mourinho ist der beste Trainer in der Geschichte des Fußballs
Casillas kündigte sein Karriereende an
De Gea hat einen Doppel – Trainer im schottischen Ross County gefunden. In seinem Team heißen 19 Prozent der Spieler Ross – sogar alle Torhüter
Ancelotti über das Rezept für den Sieg in der Champions League: Unwissenheit, Glück und Mut