Austria

Favoritensiege bei der Kletter-Staatsmeisterschaft

Die Weltmeister Jessica Pilz und Jakob Schubert holten im Vorstieg-Bewerb die Meistertitel

von Christoph Geiler

Bei den Österreichischen Kletter-Staatsmeisterschaften im Kletterzentrum Innsbruck gab es am Freitag im Vorstieg-Bewerb zwei souveräne Favoritensiege. Jessica Pilz (ÖAV Haag/NÖ) sicherte sich in der Damenwertung Platz eins, Jakob Schubert (ÖAV Innsbruck/TIR) war bei den Männern siegreich.

Nach der gestrigen Silbermedaille im Bouldern konnte Jessica Pilz, die sowohl in der Qualifikation als auch im Finale als einzige Athletin alle drei Routen toppte, erneut jubeln. Die Niederösterreicherin zeigte keine Nerven und ließ keine Zweifel hinsichtlich einer erfolgreichen Titelverteidigung aufkommen.

„Gerade in solchen speziellen Jahren wie in diesem freut man sich umso mehr. Ein Staatsmeistertitel ist nie geschenkt, sondern immer hart erarbeitet. Ich bin megafroh, dass es geklappt hat“, freute sich die Weltmeisterin von 2018 nach ihrem sechsten Vorstieg-Meistertitel in Folge.

Bei den Herren war einmal mehr Jakob Schubert eine Klasse für sich. Der Innsbrucker Weltmeister ging wegen einer Verletzung nur im Vorstieg-Bewerb an den Start und stellte sein Können eindrucksvoll unter Beweis. Für den Routinier war es bereits der neunte Staatsmeistertitel in seiner Paradedisziplin. "Im Vorstieg fühle ich mich am wohlsten. Aber trotz Favoritenrolle darf man sich nie sicher sein, auch die Konkurrenz wird immer stärker."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Arteta über das 0:1 gegen Leicester: ich weiß Nicht, was zum Teufel unser Tor gemacht hat. Es ist schwierig, Platz zu schaffen, wenn 10 Leute hinter der balllinie sitzen
Rogers über 1:0 gegen Arsenal: Leicester hat sich den Sieg verdient. Vardy ist ein Weltklasse-Spieler
Juve ohne Ronaldo konnte Verona und Crotone in der Serie A nicht schlagen
Vardy erzielte 11 Tore in 12 spielen gegen Arsenal in der APL. Mehr nur bei Rooney ist es das 11.Tor des Stürmers im 12. Spiel gegen die Gunners. Nach den Toren des FC Arsenal in der englischen Meisterschaft liegt er nur vor dem ehemaligen Stürmer von Manchester United und dem FC Everton, Wayne Rooney (12 Tore). Dabei ist vardy der beste Torschütze in den Auswärtsspielen mit dem FC Arsenal (5 Tore)
15.000 Teddybären wurden beim Heerenveen-Spiel im Rahmen einer Aktion gegen Krebs gepflanzt. Spielzeug verkauft für 230 tausend Euro
Adidas und Pharrell Williams haben die alten Formen von Real Madrid, Arsenal, Manchester United, Bayern München und Juve neu Interpretiert. Arsenal, Manchester United und Real Madrid nutzen die kits als warm - up-Form, Juventus und Bayern als Spiel
Barcelona hat beim spanischen Fußballverband eine Beschwerde gegen den Schiedsrichter eingereicht