Austria

Fataler Irrtum: Motorradfahrer starb vor den Augen seiner Lebensgefährtin

Ein missglücktes Überholmanöver hat am Samstagvormittag im Gemeindegebiet von Neukirchen an der Enknach (Bezirk Braunau) ein Todesopfer gefordert. Ein Motorradfahrer hatte auf der Lamprechtshausener Landesstraße B156 kurz vor einer Kreuzung versucht, zwei vor ihm fahrende Autos zu überholen. Da beide Pkws langsamer wurden und der hintere Wagen rechts blinkte, dürfte der Zweiradfahrer davon ausgegangen sein, dass beide Autos nach rechts abbiegen würden.

Ein fataler Irrtum: Denn genau in dem Moment, als der 59-Jähriger zum Überholen ansetzte, bog der voranfahrende Pkw nach links ab. Der Lenker, ein 43-jähriger Innviertler, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen Auto und Zweirad, die so heftig war, dass der Deutsche und seine Ducati über die Motorhaube des Wagens in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert wurden. 

Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Für den 59-Jährige kam jede Hilfe zu spät: Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit. Die ebenfalls auf einem Motorrad nachfahrende Lebensgefährtin des Deutschen musste die schrecklichen Szenen mitansehen. Sie wurde noch an der Unfallstelle von einem Kriseninterventionsteam betreut. 

Der 43-jährige Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die Rettungskräfte brachten ihn nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Braunau. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, am Motorrad Totalschaden.

Der Unfall war heuer der zwölfte tödliche Motorradunfall auf Oberösterreichs Straßen. Erst am gestrigen Freitag haben mehrere Motorradunfälle die Einsatzkräfte in den Bezirken Freistadt, Vöcklabruck und Eferding auf Trab gehalten. Drei Biker zogen sich dabei, wie berichtet, teils schwere Verletzungen zu. 

Football news:

Dembélé kam zu spät zum Barcelona-Training. Der FC Barcelona-Flügelspieler Ousmane Dembélé ist am Montag zu spät zum Mannschaftstraining am Vormittag gekommen. Der neue Trainer der blau-weißen, Ronald kouman, hat eine Regel eingeführt, nach der Spieler eine Stunde vor Beginn des Trainings auf dem Vereinsgelände stehen müssen
Chris Waddle: ich sehe Manchester City in dieser Saison nicht als Sieger
Die Deutsche Ausgabe von Bild berichtete, dass es im Training einen Konflikt zwischen den Bayern-Spielern Robert Lewandowski und Mikael Cuisance gegeben habe
Kevin-Prince Boateng hat einen Vertrag bei Monza Berlusconi bis zum Saisonende
Ex-Manchester-United-Spieler Rafael: Van Gaal ist einer der schlimmsten Menschen, mit denen ich gearbeitet habe. Der Ehemalige Verteidiger von Manchester United, Rafael da Silva, der jetzt für eastanbul spielt, erinnerte sich an die Zeit unter Louis Van Gaal und David Moyes im englischen Team
Rebic hat sich den Ellbogen ausgerenkt und kann zu Beginn der zweiten Halbzeit mehrere Milan-Spiele verpassen.Der Kroate fiel unglücklich, Verletzte sich am arm und wurde danach ausgewechselt. Wie der Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, zeigte eine ärztliche Untersuchung beim Mittelfeldspieler eine Ellbogen-Verstauchung. Rebic dürfte die nächsten Spiele der Rossoneri verpassen. Der AC Mailand hatte zuvor einen weiteren Spieler der angriffsgruppe - Stürmer Zlatan Ibrahimovic, der sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte-verpflichtet
Manchester United wird bis zur Schließung des transferfensters an einem Sancho-Wechsel arbeiten