Austria

Farbbeutel bei Linzer Demo: Organisatoren müssen doch nicht zahlen

Oberösterreich

Die SJ und KJÖ waren nach einer Kundgebung zu Schadenersatz verurteilt worden. Berufungsgericht wies die Klagen ab

Foto: FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM

Linz – Die Sozialistische Jugend (SJ) OÖ und Kommunistische Jugend Österreich (KJÖ) müssen nach Farbbeutelwürfen bei einer von ihnen organisierten Demonstration in Linz nun doch nicht für den Schaden aufkommen. Das Landesgericht habe das Urteil des Bezirksgerichts Linz aufgehoben, berichtete das Bündnis "Linz gegen rechts" am Donnerstag.