Austria

Familienvater prallte mit Auto gegen Betonpfeiler

Gleich mehrere schwere Verkehrsunfälle gab es am Wochenende auf Oberösterreichs Straßen. In Fraham (Bezirk Eferding) war ein 35-Jähriger Samstagabend mit seinen 13 und 15 Jahre alten Söhnen im Auto unterwegs. Der Lenker kam aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Pkw frontal gegen den Pfeiler einer Unterführung. Alle drei Autoinsassen wurden verletzt ins Krankenhaus Wels gebracht. Während der Vater und der 15-jährige Sohn ambulant behandelt wurden und wieder nachhause durften, musste der Jüngste, der bei dem Zusammenstoß schwer verletzt worden war, im Klinikum bleiben. Er werde aktuell auf der Normalstation behandelt und befinde sich auf dem Weg der Besserung, hieß es gestern aus dem Klinikum Wels.

Schwer verletzt wurde auch eine 43-jährige Motorradfahrerin bei einer Ausfahrt gestern Nachmittag. Sie und ihr 44-jähriger Lebensgefährte waren auf der Geinberger Landesstraße unterwegs, als die Frau plötzlich stürzte. Der Mann sah den Sturz durch den Rückspiegel und eilte seiner Frau sofort zu Hilfe. Ein weiterer Fahrzeuglenker rief die Rettung. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen.

In der Nacht auf Samstag fuhr ein führerscheinloser und alkoholisierter 16-Jähriger mit dem entwendeten Auto seiner Mutter durch das Stadtgebiet von Gallneukirchen. Er kam von der Straße ab,, wurde über einen Graben katapultiert und landete auf einem Parkplatz, wo zwei Autos abgestellt waren. An einem der geparkten Fahrzeuge und am vom 16-Jährigen gelenkten Pkw entstand Totalschaden, am dritten Auto erheblicher Sachschaden. Ein Alkovortest ergab einen Wert von 1,46 Promille.

In Leonding krachte ein 17-jähriger Linzer nach einem missglückten Überholmanöver gegen zwei Stahlpfeiler einer Reklametafel.Der 17-Jährige, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war, sowie seine zwei Beifahrer wurden verletzt. (elha)

Football news:

Gossens spielte in allen vier Toren Deutschlands gegen Portugal. Der deutsche Nationalspieler Robin Gosensevroe steht für 2020 auf dem Platz. In der 35.Minute schoss Gossens nach einer Flanke auf den gegnerischen Torwart, und Portugals Verteidiger Ruben Diaz schoss den Ball ins eigene Tor
Havertz ist der jüngste deutsche Nationalspieler bei der Euro. Er ist 22 Jahre und 8 Tage alt
Bei Ronaldo 1 + 1 gegen Deutschland
Dzeko steht kurz vor einem Wechsel zu Fenerbahce Özil (Sözcü)
Der 20-jährige Gilmore wurde bei seinen Debüts in FA Cup, ATP, Champions League und Euro als Spieler des Spiels anerkannt
Viele Trainer sind überzeugt, dass die Mannschaft durch Taktik gewinnt. Sie irren sich. Der ungarische Trainer über die Rolle der Spieler
Ihm geht es gut. Eriksen kam mit seiner Familie in ein Haus in Odense