Austria

Familienstreit: Mann zuckt aus, droht mit Messer

Wilde Szenen im Wiener Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus: Im Streit griff ein Türke (31) zum Messer, verletzte seine Frau und flüchtete. Kurz darauf stellte er sich selbst.

Heftiger Familienstreit in einer Wohnung in der Hütteldorfer Straße: Am Montag gegen 9 Uhr soll ein 31-jähriger Türke im Zuge eines Familienstreits seine 24-jährige Partnerin mit einem Messer bedroht haben. Der Streit endete, nachdem der Tatverdächtige die Wohnung verlassen hatte, so ein Polizeisprecher.

Alarmierte Beamte fuhren zu der Wohnung, um den genauen Sachverhalt zu eruieren. Anschließend ging der Mann selbstständig in eine Polizeiinspektion und wurde festgenommen. Das Opfer wurde im Zuge der Auseinandersetzung leicht verletzt.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Ex-City-Quarterback Onuoha: In den USA habe ich mich nie sicher gefühlt. Wenn die Polizei etwas nicht mag, kannst du dein Leben verlieren
Barcelona will den 19-jährigen Abwehrspieler Manchester City Garcia zurückholen. Die Briten werden ihn nicht gehen lassen
Gianni Infantino: wir alle müssen Nein zu Rassismus und Gewalt sagen. In jeder Form
Barcelona kauft für 4,5 Millionen Euro 70 Prozent der Rechte für den 19-jährigen Stürmer von São Paulo Maja
Martin Edegaard: Sociedad will in die Champions League, das ist ein Traum. Es ist schwer, gegen Real und Barça zu kämpfen, aber mit dem Rest können wir
Newcastle Longstaff steht kurz vor einem Wechsel zu Udinese Calcio. Sein Gehalt wird um mehr als das 30-fache steigen
Verteidiger Milan Duarte wurde verletzt ausgewechselt. Es ist die zweite Verletzung im Verein nach Wiederanpfiff