Austria

„Falsche Polizisten“ hielten Autolenker an

Zwei „falsche Polizisten“ sind offenbar in der Gemeinde Flattach unterwegs gewesen. Eine Autolenkerin meldete der örtlichen Polizeiinspektion, dass sie von zwei Männern angehalten worden sei. Diese hätten vorgegeben, dass sie Fiebermessungen bei Autofahrern durchführen müssen. Die Frau ließ daraufhin im Bereich ihrer Stirn die Temperatur messen. Danach durfte sie weiterfahren.

Passiert ist der Vorfall bereits am Freitagvormittag: Gegen 9 Uhr wurde die Autolenkerin (39) im Bereich der Bushaltestelle in Außerfragant von zwei Männern angehalten. Sie waren als Polizisten gekleidet.

Die beiden verlangten aber keine Fahrzeugpapiere, sondern wollten lediglich das Fieber messen.

Als dies erledigt war und die Frau weiterfahren konnte, verständigte sie ihren Mann, da ihr das Vorgehen merkwürdig vorkam.

Schließlich wandten sich die beiden an die Polizei in Obervellach. Die intensiven Erhebungen ergaben daraufhin, dass keine bekannte Polizeistreife zum angegebenen Zeitpunkt vor Ort kontrolliert hatte.

Die Polizei Obervellach ersucht nun um Hinweise: Sollten weitere Autolenker am Freitagvormittag im Bereich der Haltestelle von den Männern angehalten worden sein, werden diese gebeten, sich unter der Telefonnummer 059133-2232 zu melden.

Personenbeschreibung
Die beiden Männer waren 25 bis 30 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß. Sie trugen dunkle kürzere Haare und einer der beiden war Brillenträger. Sie trugen echt aussehende Uniformen der österreichischen Polizei und sprachen Kärntner Dialekt. 

 krone.at

Football news:

Ex-Nationalspieler Moskaus Krunic: in Europa sieht alles schön aus, aber das ist nicht ganz so. Es gibt keine Seele, und Russland hat es
Kiknadze sagt, er sei ein Klub. Aber der Verein ist eine Mannschaft, und der Rest ist vergänglich. Boris Ignatiev über den Generaldirektor von Loco
Inter will Icardi für 55 bis 60 Millionen Euro an PSG verkaufen. In Paris wird ihm ein Gehalt von 10 Millionen pro Jahr angeboten
Leipzig hat Mainz komplett vernichtet
Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert
Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden