Austria

Explosion in polnischem Skiort fordert sechs Tote

Im südpolnischen Szczyrk kam es am Mittwochabend zu einer Gasexplosion. Dabei kamen vier Menschen ums Leben.

Aktuell sind 150 Rettungskräfte im Einsatz. Ihre Arbeit wird durch frostige Temperaturen erschwert. Weiterhin sind mehrere Personen vermisst. Nach einer Gasexplosion am Mittwochabend, stürzte ein Wohnhaus ein. Bei dem Unglück starben vier Personen, darunter auch ein Kind.

Ein Sprecher der polnischen Gasgesellschaft PSG erklärte gegenüber den lokalen Medien, dass er vermutet, dass ein externes Unternehmen aus Versehen die Gaspipeline angebohrt hat. Ein Funke sei wahrscheinlich der Auslöser für die gewaltige Explosion gewesen.

+++ Mehr Infos in Kürze +++

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Football news:

Napoli nimmt einen Spieler für 60 Millionen (vielleicht 81), der kürzlich wegen Malaria keinen Verein finden konnte, und als Kind auf der Suche nach Schuhen im Müll war
Zidane über Modric: ich habe meine Karriere mit 34 Jahren beendet und Luca will weitermachen
Atlético wird den Vertrag mit Partie verlängern und die rückzahlungssumme auf 87,2 Millionen Pfund (Ghana Soccer Net) erhöhen
Dieser Spieler feierte den Einzug in die La Liga so seltsam, dass er einen Kokain-Test machen musste. Das Ergebnis ist negativ
Liverpool ist bereit, für Thiago 20 Millionen Euro anzubieten, Bayern fordert 40 (Sport Bild)
PSG fordert Barça Dembélé und 80 Millionen Euro im Gegenzug für Neymar (El Chiringuito TV)
Kike Setien: ich Sehe mich in der nächsten Saison als Barça-Trainer