Austria

Erste Corona-Infektion in Neuseeland seit November

Neuseeland hatte das Coronavirus eigentlich für besiegt erklärt. Doch nun gibt es im wenig betroffenen Inselstaat erstmals seit zwei Monaten wieder einen Ansteckungsfall. Eine 56-jährige Frau, die am 30. Dezember von einer Reise aus dem Ausland zurückgekehrt war, zwei Wochen Quarantäne absolvierte und dabei zwei negative Tests gemacht hatte, ist erkrankt. Bei einem weiteren Test ist nun die südafrikanische Variante des Erregers nachgewiesen worden.

15 engere Kontaktpersonen seien identifiziert und kontaktiert worden, heißt es. Ihr Ehemann wurde negativ getestet. Wie sich die Frau angesteckt habe, sei unbekannt, aber möglicherweise sei das im Land passiert.

Zuletzt war nach Angaben des Gesundheitsministeriums am 18. November ein lokaler Ansteckungsfall gemeldet worden. Daneben meldeten die Behörden am Sonntag acht weitere Infektionsfälle bei Reiserückkehrern in Quarantäne.

Coronavirus in Neuseeland

Neuseeland hatte die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus mit rigorosen Maßnahmen schnell unter Kontrolle gebracht. Der Inselstaat hatte das Virus zuletzt bereits zum zweiten Mal für besiegt erklärt. Ministerpräsidentin Jacinda Ardern (siehe Video oben) kündigte an, das Land werde genügend Impfdosen kaufen, um alle fünf Millionen Bewohner zu impfen.

 krone.at

Football news:

Tuchel-Werner: Timo, du spielst rechts. Du spielst seit einer Viertelstunde links. Verstehst du das nicht? BVB-Trainer Thomas Tuchel hat auf die falsche Position seines Landsmanns Timo Werner aufmerksam gemacht
Liverpool liegt 7 Punkte hinter der Champions - League-Zone, nach verlorenen-8
Neymar kann etwa 30 Minuten gegen Barcelona spielen
Benfica bietet Diego Costa einen 2-Jahres-Vertrag mit einem Gehalt von 3 Millionen Euro pro Jahr
Thierry Henri: Pep ist besessen von der Taktik. Er sieht und will so viel ändern, dass es ein Problem sein könnte
Cavani steht kurz vor einer Einigung mit Boca Juniors. Er will Manchester United im Sommer verlassen
Es gibt nur 6 Trainer auf der Welt mit einer positiven Bilanz gegen Pep. Spitzenreiter Manchester United besiegte City 2:0 und unterbrach die Siegesserie des Guardiola-Teams, während Solskjaer als erster Trainer von Manchester United die ersten drei Auswärtsspiele von Manchester gewann. Opta fügt ein Interessantes Detail hinzu: Von 67 Trainern, die während seiner Arbeit in den Top-Ligen vier oder mehr Spiele gegen Guardiola absolviert haben, hat nur Sulscher mehr Siege als Niederlagen. Vier und mehr ist eine wichtige Klarstellung, denn Sulscher ist nicht der einzige Trainer mit einer positiven Bilanz gegen die Teams von Guardiola. Es gibt noch fünf Spezialisten