Austria

Ermittlungen: Hat Balotelli 17-Jährige vergewaltigt?

Mario Balotelli sorgt abseits des Fußballplatzes für Schlagzeilen. Gegen den 29-jährigen Fußballer wird wegen des Vorwurfs der sexuellen Gewalt gegen eine Minderjährige ermittelt.

Im Jahr 2018 soll Balotelli einige Zeit mit einer jungen Italienerin verbracht haben. Diese war damals erst 17 Jahre alt, hatte dem Fußball-Profi – damals in Diensten von Nizza – aber erzählt, dass sie 18 Jahre alt sei, berichtet die Sun.

Erst später soll die Italienerin ihr wahres Alter verraten und daraufhin versucht haben, Geld zu erpressen. 100.000 Euro habe sie verlangt, um nicht zur Polizei zu gehen. Außerdem soll ihr Anwalt versucht haben, die Geschichte einer Wochenzeitung zu verkaufen. Balotelli sei auf die Erpressungsversuche nicht eingegangen.

Die Italienerin holte sich nun aber eine neue Anwältin. Die belastet den ehemaligen italienischen Teamspieler aber schwer: "Es hat einvernehmlich begonnen. Aber es entwickelte sich zu sexuellen Handlungen, die das Mädchen nicht wollte und führte zu sexueller Gewalt."

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nun hat die italienische Polizei Ermittlungen aufgenommen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen