Austria

Erlass regelt häusliche Zusammenkünfte, erste hoch-qualitative Maske aus Österreich, drittes Corona-Paket fixiert

Live-Informationen zu Covid-19

In Österreich haben sich 11.525 Menschen mit Sars-Cov-2 infiziert. In den USA verstarben binnen 24 Stunden 1480 Menschen - einer neuerlicher Negativrekord. Die aktuellen Ereignisse im Liveticker.

  • In Österreich haben sich 11.525 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (Stand Samstag, 8 Uhr). 168 Personen sind daran verstorben, 2022 wieder genesen. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) ortet einen „Lichtschimmer“, aber: Vom Erreichen des Höhepunkts der Ansteckungen und von einer Stabilisierung der Ausbreitungskurve könne noch keine Rede sein. Mehr dazu. [premium]
  • Weltweit werden insgesamt gezählt, 226.669 Menschen haben sich von Covid-19 wieder erholt (Stand Samstag, 8 Uhr).
  • Ein Vorarlberger Konsortium stellt ab sofort täglich 100.000 hoch-qualitative Masken mit FFP-Filter pro Tag her, geplant ist eine Ausweitung auf 500.000. „Die uns angebotenen Masken sind in neun von zehn Fällen nicht von der vorgegebenen Qualität“, sagt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck am Samstag. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka plädiert indes für eine verpflichtende Nutzung der "Stopp Corona App" des Roten Kreuzes. Mehr dazu.
  • Türkis-Grün denkt in Österreich vage über eine schrittweise Öffnung der Geschäfte nach - am Montag sollen Details bekanntgegeben werden. Bereits beschlossen wurde am Freitag im Nationalrat das dritte Corone-Gesetzespaket. [premium]
  • Das Sozialministerium untersagt per Erlass Treffen in einem geschlossenen Raum, an denen mehr als fünf Personen teilnehmen, die nicht im selben Haushalt leben. An Begräbnissen dürfen höchstens zehn Personen teilnehmen, an Hochzeiten fünf. Der Erlass gilt bis 13. April. Mehr dazu.
  • Der verordnete Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter kann auf vielen Märkten nicht eingehalten werden, weil diese nicht dafür ausgelegt sind. Deshalb schärft die Stadt Wien jetzt nach. Eine Maskenpflicht wie in Supermärkten gibt es vorerst nicht. Mehr dazu. [premium]
  • Die US-Regierung rät nun doch zum Tragen von Gesichtsmasken - aber: freiwillig. Präsident Donald Trump will jedoch darauf verzichten, wie er betont. Und das, obgleich in den USA binnen 24 Stunden 1480 verstarben sind - damit handelt es sich abermals um die weltweit höchste Zahl von Todesfällen durch das Coronavirus in einem Land innerhalb dieser Zeitspanne. Mehr dazu.
  • „Keine langzeitlichen Schäden": Die Corona-bedingten Maßnahmen könnten Menschen einsamer machen, sagt Isolationsforscher Janosch Schobin von der Uni Kassel. Aber: Mit Isolationshaft und ihren "extremen Auswirkungen auf die Psyche“, sei das nicht vergleichbar. Mehr dazu.

Liveticker

Football news:

Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden
92:48. 6 Jahre seit dem Moment, der die Geschichte von Real Madrid verändert hat. Ramos über Atletico-Tor im Champions-League-Finale
Arsenal begann auseinander zu fallen, und ich wollte gewinnen. Geld ist nicht wichtig. Ashley Cole über den Wechsel nach Chelsea
In der Meisterschaft wurden 1014 Tests auf Coronavirus durchgeführt und zwei Fälle von Infektion identifiziert. Beide sind in Halle
Passiert das wirklich? Fernandinho über die Rückkehr zum Training
Ivan samorano: ich Garantiere, Lautaro ist die Zukunft von Inter. Barça hat finanzielle Probleme